Go There
INFOS > Interviews-Stories > Details
/ 1 2 3 6 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z [
Interviews/Stories gesamt: 1796

Everest

Storie von: Chris X Faith (Keep the Faith - Fanzine), am 11.08.2001 ]

EVEREST aus Darmstadt bahnen sich mit ihrer neuen CD "Heartbeat Frequency" den Weg in die CD-Player deutscher (Punk)Rock-Konsumenten. Dass die Musik der Band gerade live Spass macht, erzählt Chris.

 
Es hat eine ganze Weile gedauert bis ich die Möglichkeit bekommen habe, mir endlich ein Bild von der neuen Band unseres zweiten Gitarristen zu machen. Ich wusste zwar schon dass es mit EVEREST seht gut laufen würde, jedoch habe ich sie weder zu Gesicht noch zu Gehör bekommen, bis sie endlich am 6. April im Münchner "Kafe Kult" zu Gast waren. Was mir dann an diesem Abend präsentiert wurde, war eine der routiniertesten und professionellsten Live-Shows die ich seit langem gesehen habe (inkl. Ami-Bands uns Konsorten). Mit einer scheinbar grenzenlosen Spielfreude präsentierten die 5 ihre Pop-Punk Songs in einem solch frischen und dynamischen Gewand, dass sich ihnen wirkich niemand an diesem Abend entziehen konnte.An dieser Show passte einfach alles!  


Das Debut der Band, erschienen bei "Mount Moustache", wartet mit 6 songs auf, die auf Konserve genauso arsch-tretend und lebensfroh klingen wie als würde man sich die Band gerade live ansehen. EVEREST liegen mit ihrer Musik irgendwo zwischen den GET UP KIDS, SAVES THE DAY und BLINK 182. Mal gehen die Songs eher in die poppige Ecke, dann wieder mehr in die punk'ige wobei immer die perfekt arrangierten Melodien im Vordergrund stehen. Ich denke dieser CD kann wirklich JEDER etwas abgewinnen und zwar nicht weil EVEREST mit ihrer Musik keine klare Linie verfolgen, sondern weil die 6 songs so dermaßen Spass machen. To sum it up: Ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit bis EVEREST ganz oben mitmischen; diese Band hat definitv das potential dazu. Good Luck!
 
 Links:
  Der Netz-"Auftritt" des Newcomers! Exzellentes Layout!
  http://www.mountmoustache.com
 
oben
Platte der Woche:

Die letzten Reviews:

  Amaranthe
  Kill The Lights
  Plague Years
  Symmetric Organ
  Living Gate

Interviews/Stories:

  New Hate Rising
  Dance Gavin Dance
  Make Them Suffer

Shows:

  25.09. Ray Wilson - Menden
  26.09. Ray Wilson - Warburg