Go There
> INFOS > Home-News > Archiv >
 
Akustikversion von Erase [vom 10.11.2019]
Die schwedische Alternative Rock/Metal-Band IMMINENCE veröffentlicht ihre Akustikversion von 'Erase' von ihrem neusten Album »Turn The Light On«!
 mehr bei: Akustikversion von Erase
 
Visualizervideo zu We Are The Storm [vom 10.11.2019]
Erst kürzlich haben die österreichisch-deutschen Post Death Metaller OCEANS einige Supportshows für ihre Labelkollegen CELLAR DARLING und FOREVER STILL gespielt. In diesem Zug hat das Quartett auch bislang noch unveröffentlichtes Songmaterial auf die Bühne gebracht. Dieses wird auf dem Debütalbum der Band, »The Sun And The Cold«, zu finden sein, das nun am 10. Januar 2020 via Nuclear Blast in die Läden kommen wird. Um den Fans bereits einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Werk zu bieten, haben OCEANS ein Visualizervideo zu ihrer neuen Single 'We Are The Storm' enthüllt.

Sänger/Gitarrist Timo Rotten dazu: „Von Anfang an war es unser Ziel, mehr Bewusstsein für die Probleme mit psychischen Krankheiten zu schaffen. Dieser Song soll allen Kraft geben, die sich abgelehnt und allein fühlen und mit sich selbst zu kämpfen haben. Es ist ein Song für die Schweigenden, die Introvertierten, die Außenseiter - denn stille Wasser sind tief und wir sind der Sturm!“

Das von Timo Rotten in Eigenregie produzierte »The Sun And The Cold« wurde in den Timo Rotten Studios in Wien, Österreich und in den Lightmountain Studios in Berlin aufgenommen. Mit Mix und Mastering der Platte wurde André Hofmann (Hofmann Studios) betraut. Auch das Albumartwork hat die Band selbst gestaltet, was einmal mehr ihre leidenschaftliche DIY-Einstellung unterstreicht.
 mehr bei: Visualizervideo zu We Are The Storm

 
NOVELISTS FR mit Somebody Else [vom 10.11.2019]
  Die heißen Modern Progressive Metaller NOVELISTS FR aus Frankreich veröffentlichen ihre brandneue Single 'Somebody Else' vom kommenden Album »C'est La Vie«, welches am 24. Januar 2020 via Arising Empire erscheinen wird!
 mehr bei: NOVELISTS FR mit Somebody Else
 
SEPULTURA-Single Isolation [vom 10.11.2019]
  SEPULTURA rollen den roten Teppich für ihr kommendes Album mit einem großen Knall aus: nun veröffentlichen die brasilianisschen Metal Ikonen "Isolation", die erste Single aus "Quadra". Das elektrisierende Konzeptalbum steht ab dem 7. Februar 2020 in den Plattenläden, veröffentlicht via Nuclear Blast Records.  

Auf dem Rock In Rio Festival in diesem Jahr präsentierte die Band den Song bereits den Fans vor Ort und enthüllte damit nicht nur erstes brandneues Material bei ihrem Heimspiel, sondern nahm gleich an Ort und Stelle ein beeindruckendes Live Video auf, welches die explosive Live Energie und das Charisma des Songs einfängt.

Andreas Kisser über das außergewöhnliche Musikvideo: "Das Video besteht aus Material, welches wir im Oktober auf dem Rock in Rio Festival aufgenommen haben. Dort fand die Weltpremiere von "Isolation" statt, eine geradlinige Thrash Nummer mit einem epischen Intro. Wir haben dort ebenfalls das neue Cover und den Namen des Albums "Quadra" einer gewaltigen Menge von 10.000 Menschen präsentiert, ein magischer und fast schon historischer Moment unserer Karriere. Ich bin wahnsinnig glücklich darüber, dass wir diese Show gefilmt haben und jetzt der ganzen Welt präsentieren können. Der "Quadra" Zyklus hat begonnen!"

Mit "Isolation" widmen sich SEPULTURA einem hoch sozialkritischen Thema, wie Sänger DerrickGreen sagt: ""Isolation" ist ein Titel über das amerikanische Gefängnissystem. Die unmenschliche Praxi von Einzelhaft verändert und schwächt die mentale Belastbarkeit eines Gefängnisinsassen. Sie werden auf diese Art und Weise nicht rehabilitiert, sondern verändern sich zum Schlimmsten. Wenn sie dann in die Gesellschaft zurückkehren, bezahlen wir alle den Preis für das, was ihnen angetan wurde."

"Quadra" liegt ein allumfassendes Konzept zugrunde, mit welchem die Band tiefer geht als je zuvor, wie Andreas Kisser erklärt: "'Quadra' ist unter anderem das portugiesische Wort für "Spielfeld", das per Definition ein "begrenztes Gebiet" ist, mit klaren Grenzlinien, in dem ein Spiel gemäß gewisser Regeln stattfindet.

  Wir kommen alle aus verschiedenen ‚Quadras‘. Seien es Länder, Nationen mit ihren Grenzen und Traditionen; Kultur, Religionen, Gesetze, Bildung und ähnliches. Unsere Persönlichkeit, die Dinge, an die wir glauben, die Art wie wir leben, wie wir unsere Gesellschaft oder Beziehungen aufbauen, hängt alles von diesen Regeln ab, mit denen wir aufgewachsen sind. Konzepte von Schöpfung, Göttern, Tod und Ethik.  

Und Geld… wir sind von diesem Konzept versklavt. Wer arm und wer reich ist… wir messen den Wert eines Menschen an seinen materiellen Gütern. Unabhängig von dem ‚Quadra‘, aus dem man kommt, braucht jeder Geld, um zu überleben. Es ist die Hauptregel, um die sich unser Spiel des Lebens dreht."
 mehr bei: SEPULTURA-Single Isolation

 
Trivium auf Portugiesisch [vom 03.11.2019]
Trivium auf Portugiesisch? Fans der Band wissen vielleicht, was es damit auf sich haben könnte: 2018 teilte Sänger / Gitarrist Matt Heafy ein Cover von "Coração Não Tem Idade (Vou Beijar)" in seinem Twitch-Kanal, ein Song des legendären portugiesischen Künstlers Toy. In diesem Jahr gesellte sich Toy dann zu Trivium auf die Bühne, als diese bei portugiesischen VOA Festival performten, und sang bei ihrem "Until The World Goes Cold" mit. Man verstand sich bestens miteinander – und die Idee einer Kollaboration begann sich zu formen. Das Ergebnis gibt es nun zu hören, mit einer neuen Studioversion von "Coração Não Tem Idade (Vou Beijar)". Unten könnt ihr euch die wuchtige Neuinterpretation anhören, bei der Trivium und Toy komplett auf Portugiesisch singen.

Heafy elaborated on the relationship stating, “The collaboration of Toy and Trivium has been nothing but unexpected and incredible - every step of the way. From its beginnings of starting from a Twitch raid into my channel; to me doing a cover that would soon find itself on Portuguese national radio and national news... into a live duo that created madness not unlike a riot at a festival... then finally into a true full band cover with a cameo by Toy himself.” Heafy continued, “This cover - just like the original - makes you feel good. Whether you speak Portuguese or not, you’ll find yourself moving and singing along by the second chorus. We are proud to call Toy a friend, and we can’t wait to do this more live together. We can’t wait to see what else we can create as a unit together.” 

Triviums neuestes Studioalbum, The SIN AND THE SENTENCE, wurde von der Kritik gefeiert und brachte der Band eine GRAMMY-Nominierung für "Best Metal Performance" ("Betrayer") bei den Awards 2019 ein.   Aufgenommen mit dem Produzenten Josh Wilbur (Lamb of God, Gojira) in Santa Ana, Kalifornien's Hybrid Studios, wird THE SIN AND THE SENTENCE durch den Titelsong des Albums, "Endless Night" und "The Heart From Your Hate", hervorgehoben. 
 mehr bei: Trivium auf Portugiesisch

 
Musikvideo zu Grave [vom 03.11.2019]
Die isländische Abrissbirne UNE MISÈRE veröffentlicht voller Stolz ihr Debütalbum »Sermon« via Nuclear Blast Records. Des Weiteren präsentiert die Truppe auch ein Musikvideo zum Song 'Grave'.

UNE MISÈRE kommentieren: „Wir sind superglücklich, dass die Platte endlich draußen ist, ist sie doch das Produkt harter Arbeit sowie arbeitsintensiver und tränenreicher Stunden. Dieses Album ist unsere ultimative Visitenkarte und spiegelt all das wider, wofür wir stehen. All jenen, die uns seit der ersten Stunde verfolgen, wollen wir besonders danken. Solltet Ihr uns gerade erst kennenlernen, dann hoffen wir auf eine langfristige Beziehung. Ein großes, inniges Dankeschön geht an Nuclear Blast, AISAmusic, Avocado Booking und alle anderen Beteiligten. Passend zur Albumveröffentlichung stellen wir euch mit 'Grave' auch die dritte Single daraus vor...  'Grave' ist eine Lebenseinstellung. 'Grave' ist ein Statement. 'Grave' ist eine Herausforderung. Lehne dich niemals zurück, gebe niemals nach und gebe niemals auf. Wie oft du auch nach unten gedrückt wirst, wie oft du auch fällst. „No Wound Too Deep...“ Wir hoffen, dass ihr die Scheibe ebenso genießen könnt wie wir.“
 mehr bei: Musikvideo zu Grave

 
AGNOSTIC FRONT - Clip zu I Remember [vom 03.11.2019]
Die legendären NYHC-Pioniere AGNOSTIC FRONT melden sich mit ihrem zwölften Studioalbum zurück: »Get Loud!« wird in einer Woche via Nuclear Blast erscheinen! Passend dazu präsentieren sie das Musikvideo zur zweiten Single, 'I Remember', die ihren lyrischen Schwerpunkt auf jene Zeit legt, in der Roger und Vinnie die Band aus der Taufe gehoben haben, während sie musikalisch ebenfalls auf ihre Wurzeln zurückgeht. Unter der Regie des Punchdance Studios-Teams gefilmt, besteht der Clip aus Video- und Fotomontagen, die u.a. einen Einblick in die Anfangstage der Truppe gewähren.

Roger Miret kommentiert: „Das ist vermutlich der wichtigste Song auf »Get Loud!«. 'I Remember' ist ein extrem persönlicher Track, der Erinnerungen an jene Zeiten hervorruft, in denen Vinnie und ich unseren AF- bzw. NYHC-Stempel auf der musikalischen Landkarte hinterlassen haben! Wenn ich genauer über ihn nachdenke, hätte er auch gut und gerne das Titelstück der »Godfathers Of Hardcore«-Dokumentation sein können. Was das Video anbelangt, haben wir gute Freunde und Familienangehörige darum gebeten, sich dessen Video- und Fotografie anzunehmen, sodass schließlich ein magischer Clip über unsere glorreichen Tage entstanden ist. Heute, morgen, für immer!“
 mehr bei: AGNOSTIC FRONT - Clip zu I Remember

 
Born Feet First von Lionheart [vom 03.11.2019]
Die kalifornischen Hardcore-Legenden LIONHEART veröffentlichen nach den erfolgreichen Singles 'Valley Of Death', 'Burn' und 'Rock Bottom' feat. Jesse Barnett (STICK TO YOUR GUNS) nun ihre vierte Single 'Born Feet First' von ihrem kommenden Studioalbum »Valley Of Death«! »Valley Of Death« erscheint am 15. November 2019 via Arising Empire!

Im November gehen LIONHEART zusammen mit DEEZ NUTS, KUBLAI KAHN, OBEY THE BRAVE und FALLBRAWL auf große Europa-Tour!
 mehr bei: Born Feet First von Lionheart

 
oben
Platte der Woche:

Die letzten Reviews:

  Bastard Grave
  Gatecreeper
  Insomnium
  Mass Worship
  Yonder

Interviews/Stories:

  Issues
  Aviana
  Guilt Trip

Shows:

  13.11. Jamie Lenman - Karlsruhe
  13.11. The Vintage Caravan - Cologne
  13.11. Deez Nuts - Karlsruhe
  13.11. Fallbrawl - Karlsruhe
  13.11. Opeth - Cologne