Go There
> INFOS > Home-News > Archiv >
 
DOWNFALL OF GAIA - neues Album [vom 28.11.2018]
Am 8. Februar 2019 werden DOWNFALL OF GAIA ihr mit Spannung erwartetes neues Album 'Ethic Of Radical Finitude' veröffentlichen! Die sechs Songs von 'Ethic Of Radical Finitude' sind melodischer, strukturierter und dynamischer denn je, wobei sich der epische Metal-Sound mit seinen originellen Sludge- und Crust-Elementen, an dem die Mitglieder mit jedem Release gefeilt haben, weiter zuspitzt. "Wir verbinden die Aspekte unserer früheren Platten mit der Marschroute von 'Atrophy' (2016)", erklärt Gitarrist und Sänger Dominik Goncalves dos Reis. "Es gibt lange atmosphärische Parts als Atempausen, für deren Entfaltung wir uns Zeit lassen, aber andererseits auch sowohl brutale als auch melodische Blastbeat-Parts. Jedes Stück stellt gewissermaßen eine Reise dar, auf der man Hoch und Tiefs erlebt."

Surft jetzt zu metalblade.com/downfallofgaia - dort könnt ihr die erste Single 'As Our Bones Break To The Dance' streamen!

Die Aufnahmen fürs Album fanden im Berliner Hidden Planet Studio unter Jan Oberg und in den Backroom Studios in New Jersey unter Kevin Antreassian von Dillinger Escape Plan statt. Die Arbeit erwies sich als äußerst entspannt, weil alle Beteiligten auf einer Wellenlänge lagen. Eine Handvoll Gäste gaben sich ebenfalls die Ehre, darunter vertraute Gesichter und langjährige Begleiter der Band: Gründungsmitglied und Gitarrist Peter Wolff ist in 'Seduced By…' zu hören, die Drones in 'The Grotesque Illusion Of Being' und 'We Pursue The Serpent Of Time' stammen von Ex-Schlagzeuger Johannes Stoltenburg alias Hidehidehide. "Mit ehemaligen Weggefährten Neues zu erschaffen ist etwas ganz Besonderes. Obwohl wir irgendwann getrennte Wege gegangen sind, war es wirklich schön, wieder zusammenzuarbeiten, wobei jeder seine neuen Impulse einbrachte", schwärmt Goncalves dos Reis. Ferner kollaborierte die Gruppe mit Nikita Kamprad von Der Weg Einer Freiheit, der in 'We Pursue The Serpent Of Time' singt, während 'Guided Through A Starless Night' mit einem Sprechpart von Black Tables Mers Sumida aufwartet. "Wir sind Freunde von Der Weg Einer Freiheit, seitdem wir sie 2015 kennenlernten, und pflegen den Kontakt zueinander. Das kann man definitiv nicht von jeder Band sagen, mit der man mal aufgetreten ist, weshalb wir auch sehr glücklich sind, Nikita auf unserer neuen Scheibe mit dabei zu haben. Er verlieh seinem Part eine außergewöhnliche Note und eine Menge Dynamik. Die gesprochenen Worte hingegen kommen von Mers Sumida, welche genau die Emotionen und Stimmung auf den Punkt bringen, die wir diesbezüglich ausdrücken wollten."

Anders als die Vorgänger ist 'Ethic Of Radical Finitude' strenggenommen kein Konzeptwerk, doch ein Leitmotiv klammert alle Songs: Unzufriedenheit und die niemals versiegende Gier nach mehr. "Wahrscheinlich sehnt sich jeder in seinem Leben nach einem 'warmen', sicheren, für ihn persönlich besonderen Ort. Man glaubt, sich 'heimisch' oder 'geborgen' fühlen zu müssen, um zufrieden zu sein, sollte aber vielleicht einsehen, dass man vielleicht niemals irgendwo 'ankommt'", erwägt Goncalves dos Reis.

Auf der anstehenden Tour der Band dürfen Fans mit dem Großteil der neuen Stücke rechnen, die eine neue, spannende Phase in ihrem Schaffen eingeläutet haben. "Alle arbeiteten völlig ohne Ablenkung an dem Album, was man in jedem Song hört, wie ich finde. Wir sind ausnahmslos zutiefst zufrieden mit dem Resultat und können kaum erwarten, die Nummern live zu bringen, um sie mit unserem Publikum zu teilen."
 mehr bei: metalblade.com/downfallofgaia

 
JERA ON AIR 2019 - erste Band-Welle [vom 28.11.2018]
Das an der deutschen Grenze stattfindende JERA ON AIR Festival in den Niederlanden, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einem echten Highlight für Fans von Hardcore, Metalcore, Punk und Rock entwickelt und auch für nächstes Jahr halten die Verantwortlichen ein Line-Up bereit, das internationalen Ansprüchen mehr als genügt.

Die erste Band-Welle für wurde frisch verkündet, mit dabei sind: CANE HILL, HATEBREED, CONVERGE, THE INTERRUPTERS, THE AMITY AFFLICTION, AS IT IS, HARMS WAY, TERROR, WHITECHAPEL, TURNSTILE um nur einige Namen zu nennen, ein weiteres Highlight wird die Reunion-Show der HEIDEROOSJES sein!

Das Festival findet vom 27. - 29. Juni 2019 in Ysselsteyn statt. Wir empfehlen die Tickets vorzeitig zu sichern, da es dieses Jahr keine Tickets mehr an der Abendkasse gab.
 mehr bei: jeraonair.nl

 
Kettcar kündigen Love A als Support an [vom 28.11.2018]
Kettcar führen ihre erfolgreiche Tour zum aktuellen Album "Ich vs. Wir" auch 2019 fort. Heute kündigt die Band die erste Supportband sowie neue Festivalauftritte an.

Auf die Konzerte in Luxemburg, Kaiserslautern und Hamburg haben Kettcar sich auf persönlichen Wunsch Love A als Support eingeladen, die laut der Band "schon seit 2011 besondere, kluge Platten veröffentlichen, auf denen sie ihre ganz eigene Form von 'Deutschpunk' spielen".

Insgesamt umfasst die Tour von Kettcar im Frühling 2019 acht Konzerte und führt die Band um die GHvC-Mitgründer Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff in ein paar der größten Locations der Bandgeschichte.

28.02. LUX - Luxemburg, den Atelier*
01.03. Kaiserslautern, Kammgarn*
02.03. Hamburg, Mehr!Theater*
13.03. Oberhausen, Turbinenhalle
14.03. Frankfurt, Batschkapp
15.03. CH - Zürich, M4Music
16.03. Cottbus, Glad-House
17.03. Berlin, Columbiahalle
* Support: Love A

 
COB - neues Album Hexed [vom 28.11.2018]
Die finnischen Metal-Superstars CHILDREN OF BODOM kündigen an, ihr zehntes Studioalbum, mit dem Titel »Hexed«, am 08. März 2019 via Nuclear Blast Records zu veröffentlichen.

COB Frotmann Alexi Laiho kommentiert: "Leute sagen, dass das Album generell eingängiger ist. Ich habe darüber nachgedacht, vielleicht sind die Songstrukturen beim ersten Hören leichter zu verstehen. Aber es ist auch ziemlich krasser Scheiß auf der Platte, fast progressiv oder zumindest technical. Es gibt bestimmte Melodien auf dem Album, die aus Jazzsongs stammen könnten, obwohl sie bei uns natürlich komplett Metal sind (lacht). “

"Für mich ist es immer sehr schwierig, unsere eigene Musik zu beschreiben," so Bassist Henkka Blacksmith, "In gewisser Weise fühlt es sich immer vertraut an, aber das neue Zeug überrascht mich immer wieder. Es ist typisch Bodom, wobei wir manche Sachen so vielleicht noch nie zuvor gemacht haben. Jemand meinte, dass es eine ähnliche Atmosphäre hat wie auf "Follow the Reaper". Ich weiß es nicht. Jedenfalls taten wir uns wirklich schwer, die Songs für die beiden Videos auszuwählen. Ich denke, das ist ein positives Problem."

»Hexed« wurde wieder, mit Ausnahme der Keyboards, in den Danger Johnny Studios (Finnland) zusammen mit Mikko Karmila (I Worship Chaos, Halo Of Blood, Hatebreeder, Follow the Reaper & Hate Crew Deathroll) aufgenommen, der das Album gemeinsam mit der Band produzierte. Janne Wirman nahm die Keyboards in den Beyond Abilities Studios auf. Gemixt und gemastert wurde die Platte in den Finnvox Studios in Helsinki.

Das außergewöhnliche Album-Cover wurde dieses Mal von Denis Forkas (www.denisforkas.com) erstellt. Henkka kommentiert: "Ich wollte schon seit einigen Jahren eine andere Herangehensweise bei unserem Cover. Wir sind so an digitale Kunst gewöhnt, dass es wirklich schwer ist, etwas anderes zu machen. Das Cover mit dem Computer zu machen ist sicher und bequem. Aber diesmal waren wir uns alle einig, dass wor es "oldschool" versuchen wollen. Wir fanden diesen coolen Kerl und gaben ihm einfache Anweisungen. Das Cover muss lila sein und der Reaper muss zentral sein. Ein halbes Jahr später bekamen wir seine Arbeit, und nach ein paar kleinen Änderungen hatten wir das Cover von Hexed. Es unterscheidet sich sehr von dem, was wir gewohnt sind, selbst der Reaper sieht anders aus, aber gleichzeitig ist er sehr unheimlich.“

 
zweiter Dreamcatcher-Trailer [vom 28.11.2018]
Mit einem prall gefüllten Arsenal an technischen Skills und bereit, diese auf die Welt loszulassen, kündigen die aus der Bay Area stammenden AENIMUS stolz ihr zweites Album »Dreamcatcher« an, das am 22. Februar über Nuclear Blast Records veröffentlicht wird. Heute spricht Bassist Seth Stone über die Geschichte der Band.

Frontmann Alex Green kommentiert: „Wir freuen uns ungemein, dass unser Zweitwerk »Dreamcatcher« am 22. Februar 2019 weltweit via Nuclear Blast Records erscheinen wird. Ab sofort kann es auch über den Nuclear Blast-Webshop vorbestellt werden. Zur Feier des Tages präsentieren wir euch unser neues Musikvideo zu 'Before The Eons'.“
 mehr bei: zweiter Dreamcatcher-Trailer

 
Video zu Faint Lines [vom 22.11.2018]
Vor kurzem ist das mit Spannung erwartete neue FARMER BOYS Album Born Again erschienen, das bereits von vielen als das Comeback des Jahres gefeiert wird und dem Quintett einen sensationellen Platz #58 der deutschen sowie Platz #78 in den Schweizer Charts beschert hat! Nun enthüllt die Band erneut ein neues Video, zum Song 'Faint Lines'.

"'Faint Lines' ist einer meiner absoluten Lieblingssongs überhaupt. Er vereint alles was den typischen Farmer Boys Sound ausmacht. Dazu besitzt er eine hypnotische Energie aus dunklen endzeitlichen Bildern in den Versen und einer hoffnungsvollen und versöhnenden Wendung in der Refrains. 'Faint Lines' wird der Opener der 'Born Again Tour'", verrät Matthias Sayer.
 mehr bei: Video zu Faint Lines

 
Clutch auf Tour [vom 22.11.2018]
Mit Berlin und Hamburg sind die ersten beiden Konzerte ausverkauft. Die anstehende Tour von Clutch scheint ein guter Erfolg zu werden:

Book Of Bad Decisions Tour 2018
With Special Guests The Picturebooks & The Inspector Cluzo
02.12.18 Berlin, Astra - sold out
04.12.18 Köln, Live Music Hall
05.12.18 Frankfurt, Batschkapp
06.12.18 Hamburg, Docks - sold out
13.12.18 München, Backstage Werk
14.12.18 Stuttgart, Longhorn LKA

 
A PERFECT CIRCLE covern AC/DC [vom 22.11.2018]
Die US-Kultband A PERFECT CIRCLE veröffentlicht passend zum morgigen Record Store Day Black Friday ihren Song "So Long, And Thanks For All The Fish" als limitierte 7-inch Vinyl Single. Als besonderes Geschenk, gibt es auf der B-Seite eine exklusive Cover-Version des AC/DC-Songs "Dog Eat Dog".

Im Dezember wird die Band um Maynard James Keenan und Billy Howerdel 2 Shows in Deutschland spielen und natürlich auch Songs aus ihrem aktuellen Platz 2- Chart-Album "Eat The Elefant“ (BMG), das erste Studioalbum, seit dem 2004 erschienenen Longplayer “eMOTIVE“, präsentieren:

10.12.18: Köln - Palladium
13.12.18: Hamburg - Sporthalle Hamburg
 mehr bei: Dog Eat Dog-Stream

 
ANTHEM zu Nuclear Blast [vom 22.11.2018]
Japans führende traditionelle Heavy Metal Band, ANTHEM, gibt heute ihr Signing mit Nuclear Blast Records (in Europa) bekannt, um den internationalen Markt zu erobern. Die erste Veröffentlichung wird eine Sammlung ihrer größten Hits sein, neu aufgenommen und mit englischen Texten!

Für Mixing und Mastering war Jens Bogren verantwortlich, ein anerkannter Produzent und Sound-Ingenieur, der für seine Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von namhaften Bands bekannt ist. Jens' Arbeit, die sich auf Feinheit und einem großen Wissensschatz gründet, hat bereits zu den Karrieren vieler Bands beigetragen und ANTHEM wird da keine Ausnahme sein. Dieses Album erreicht dank seinem Einfluss internationalen Heavy Metal Standard.

Das Erstaunliche an diesem Werk ist, dass alle Songs, außer 'Venom Strike', nach der Band-Re-union in 2001 geschrieben wurden. Das beweist, dass ANTHEM schon immer eine Band ‘von heute’ waren, die sich nicht auf ihre Vergangenheit stützen müssen.

Diese Sammlung neu aufgenommener Hits, "Nucleus", die eine Vielzahl der Klassiker dieser Band enthält, ist ein nahezu monumentales Werk, das perfekt ANTHEM’s hohe musikalische Qualität unterstreicht und beweist, dass sie eine erstklassige Band sind, selbst nach internationalen Standards.

Naoto Shibata (Bass): "Unser neu aufgenommenes Greatest-Hits Album mit englischen Lyrics, 'NUCLEUS', wird am 29. März 2019 international veröffentlicht. Der Titel sagt aus, dass diese Songs ANTHEM's ‘Nucleus’ (Kern) sind. Es freut mich, dass wir dieses Album - auch international – direkt vor unserem 35. Jubiläum mit diesem derzeitigen großartigen Line-Up herausbringen können und es ehrt mich aus tiefstem Herzen, dass wir das unseren Fans präsentieren können. Wir als ANTHEM werden unser Bestes geben, um weiterzumachen und immer in die Zukunft zu schauen. Ich hoffe, 'NUCLEUS' gefällt euch."

Akio Shimizu (Gitarren): "Endlich wird unser neu aufgenommenes Greatest-Hits-Album mit englischen Texten, "NUCLEUS" international erscheinen! Ich habe hart an diesen Neuaufnahmen gearbeitet und sehr viel Stolz einfließen lassen, noch mehr als sonst. Diese 13 Songs waren alles andere als leicht, aber ich glaube, sie haben vollständig den Sound der heutigen ANTHEM inne und bleiben gleichzeitig trotzdem ihren Originalen treu. Es freut mich sehr, dass unsere Musik jetzt auf den internationalen Markt kommt und hoffe, das bietet uns neue Möglichkeiten. Ich fände es schön, wenn ihr es euch mal anhört und euch einen Eindruck von den neuen Details des Albums mit Jens Bogren’s neuem Mixing machen würdet."

Yukio Morikawa (Gesang): "4 Jahre ist es her, seit ich wieder bei ANTHEM eingestiegen bin. Ich kann sagen, dass ich musikalisch sehr aktiv war, mit zwei Full-lenght Alben, ein paar Videos und jeder Menge Live Konzerte. Und ich muss sagen, dass ich begeistert bin, dass wir als ANTHEM 2019 endlich ein Album international veröffentlichen werden, unsere neu aufgenommenen größten Hits. Es nicht leicht, die ganzen Texte auf Englisch zu singen, aber ich hoffe, dass das der Welt zeigen wird, dass es in Japan auch eine Band wie uns gibt, die so Metal-begeistert ist. Ich hoffe, ihr werdet 'NUCLEUS' genießen."

Isama Tamaru (Schlagzeug): "Ich bin sehr froh und aufgeregt, dass wir unsere neu aufgenommenen größten Hits international als Album, ‘NUCLEUS’, genau jetzt veröffentlichen können und wir dadurch die Gelegenheit bekommen, der Welt – nicht nur Japan - unsere aktuelle Musik und unsere Lebensweise präsentieren können. Hört dem neuen Sound von Jens Bogren, mit dem wir zum ersten Mal gearbeitet haben, genau zu. Mit dem derzeitigen Line-Up, haben wir viele Veränderungen durchgemacht, mussten uns neuen Herausforderungen stellen, was aber nur die Bindung zwischen der Band und der Crews verstärkt hat. Ich möchte mich bei allen Fans bedanken, die uns bisher unterstützt haben."

 
Cane Hill mit Kill The Sun [vom 20.11.2018]
Die Heavy-Metal-Band CANE HiILL zeigt sich auf der Akustik-EP "Kill The Sun", die am 18.01. auf Rise Records erscheint, von ihrer ruhigeren Seite. Einen Vorgeschmack darauf bekommt man mit dem Musikvideo zur gleichnamigen Single.

Leadsänger Elijah Witt zum Song: "We wanted our first single from this album to be as big of a curveball as possible. 'Kill the Sun' is as far of a departure from our usual 'heavy metal anthem' leadoff as we could get. Like, who knew Devin [Clark] could play the saxophone?! This track is about my constant self-sabotage; my tendency to find happiness and just as quickly finding a way to ruin it. There's a very loud voice in my head that feeds me to the wolves I created, effectively killing any light in my life. And deep down, there's a part of me that relishes in the misery."
 mehr bei: Musikvideo Kill The Sun

 
THRICE mit Clip zu Only Us [vom 20.11.2018]
Die Alternative-Rock-Ikonen THRICE veröffentlichen zu dem Song „Only Us“, inspiriert von einem im Jahre 1953 in Middle Grove, NY stattgefunden psychologischen Experiment mit jungen Camper, ein neues beeindruckendes Video. Der Track ist der Album-Opener des aktuellen auf Epitaph erschienenen Top 40 Chart-Albums „Palms“.
 mehr bei: THRICE mit Clip zu Only Us
 
RIVERS OF NIHIL launchen The Silent Life [vom 20.11.2018]
RIVERS OF NIHIL haben ein neues Video zum Song 'The Silent Life‘, das Stück kommt vom aktuellen Album 'Where Owls Know My Name‘, hochgeladen.

Brody Uttley von RIVERS OF NIHIL: „Dieses Livevideo zu ‘The Silent Life’ wurde von den netten Leuten bei MyGoodEye Visuals in unserer Heimatstadt Reading, Pennsylvania im Rahmen unserer Headlinertour abgedreht. Wir hatten unseren guten Kumpel Zach Strouse in der Nacht am Start, welches uns am Saxofon begleitet hat. Wie immer war es ein großer Spaß, mit David Brodsky und seinem Team zu arbeiten. Wir hoffen euch gefällt das Video!“

“In Kürze kommen wir zu euch nach Europa, gemeinsam mit unseren Freunden in Revocation, Archspire und Soreption. Alte und neue Songs werden gespielt, kommt vorbei und sagt euren Freunden Bescheid!“

Rivers Of Nihil kommen nächste Woche zusammen mit Archspire, Soreption und ihren Labelmates Revocation nach Europa:

Rivers Of Nihil tour dates
w/ Revocation, Archspire, Soreption
Nov. 28 - Berlin, Germany - Badehaus
Nov. 30 - Hannover, Germany - Chez Heinz
Dec. 1 - Dresden, Germany - Puschkin
Dec. 4 - Vienna, Austria - Viper Room
Dec. 6 - Munchen, Germany - Backstage
Dec. 8 - Aarau, Switzerland - Kiff
Dec. 22 - Essen, Germany - Turock
 mehr bei: RIVERS OF NIHIL launchen The Silent Life

 
Making-Of zu My Supernova [vom 20.11.2018]
Die deutschen Alternative Rock Newcomer BREATHE ATLANTIS veröffentlichen heute das Making-Of zur ersten Single 'My Supernova' ihres kommenden dritten Studioalbums »Soulmade«, welches am 25. Januar 2019 via Arising Empire erscheint. Der Pre-Order startete zusammen mit der Veröffentlichung der ersten Single.
 mehr bei: Making-Of zu My Supernova
 
ALMANAC - Headliner-Tour 2019 [vom 18.11.2018]
Erst vor kurzem haben ALMANAC ihre Sommerfestival-Tour beendet und können offenbar nicht genug vom Touren bekommen, deshalb kündigt die Band bereits ihre nächste Tour für Anfang 2019 an. Victor kommentiert: “Nach unserer Tour Anfang des Jahres und großartigen Sommerfestivals, wie z.B. Werner-Das Rennen, möchten wir wieder auf Tour gehen und als Headliner unseren Fans eine ganz besondere Setlist anbieten. ALMANAC wird nicht nur Best Of der letzten beiden Platten Tsar und Kingslayer spielen, sondern auch meine Best Of Songs aus RAGE und LINGUA MORTIS ORCHESTRA Zeiten. Songs der "Unity", "Soundchaser" oder "LMO" CDs werden in meiner ursprünglichen Version gerockt.

Die erste Show der ALMANAC Tour 2019 werden wir am 09.02.19 im Hoppe Garden in Hamm/Westf. machen, wo ich vor 30 Jahren die erste Show in Deutschland gespielt habe. Es sind absolut unvergessliche Erinnerungen für mich! Ich möchte euch zu einer ganz besonderen Show einladen, wo wir meinen 50. Geburtstag feiern werden und es mit zahlreichen Special Guests auf der Bühne ordentlich krachen lassen, u.a. von meinen früheren Bands RAGE, MIND ODYSSEY, LINGUA MORTIS ORCHESTRA! Das wird garantiert eine große Party! Weiter geht es im März mit zwei fantastischen Support Bands ENEMY INSIDE und NEW LEVEL. Hier sind unsere ersten Termine:"

09.02.2019 D Hamm/Westf. Hoppegarden *
02.03.2019 Kor Seoul tba *
07.03.2019 D Burglengenfeld VAZ
08.03.2019 D Mannheim 7er Club
09.03.2019 D Andernach JUZ
10.03.2019 D Dresden Club Puschkin
13.03.2019 D Aschaffenburg Colos-Saal
16.03.2019 BY Minsk Club Republic *
01.06.2019 CZ Plzen Metalfest *
* - (nur Almanac)

 
LIKE MOTHS TO FLAMES - akustische EP [vom 18.11.2018]
LIKE MOTHS TO FLAMES feiern den Release ihres Albums "Dark Divine" vor einem Jahr mit einer erfrischenden Akustik-EP. Die Songs "Empty the Same", "Even God Has a Hell" und "Nowhere Left to Sink" zeigen sich auf "Dark Divine Reimagined" in ganz neuem Gewand.

Die Band über das Album: "To help celebrate the one-year anniversary of Dark Divine and the headline tour, we reworked a few of our favorite songs from the record in an acoustic setting. It's been something we've wanted to try since since we started having conversations about the record. This will close out the cycle for us on releases. See you next year!"

LIKE MOTHS TO FLAMES sind: Chris Roetter (Vocals), Jeremy Smith (Gitarren), Zach Pishney (Gitarren), Aaron Evans (Bass) und Greg Diamond (Schlagzeug).
 mehr bei: Stream zu Dark Divine Reimagined

 
BAD RELIGION - neuer Song My Sanity [vom 18.11.2018]
Bei BAD RELIGION geht es Schlag auf Schlag! Nachdem die Band über die letzten Monate die stand alone-Singles "The Kids Are Alt-Right" , und "The Profane Rights of Man" veröffentlichten, folgt nun mit "My Sanity" ein weiterer melodiöser Punkrock-Hit!

Bad Religion have released another new single titled "My Sanity," as premiered on KROQ late last week. Listen to "My Sanity" by Bad Religion now . Additionally, Bad Religion will perform at the KROQ Almost Acoustic Christmas in Los Angeles on December 8th and plan to release more new music in 2019.

Previously, Bad Religion released "The Profane Rights of Man" a "short, fast, and packed with righteous harmonies" track according to Consequence of Sound. Additionally, the band released "The Kids Are Alt-Right," a "catchy and deeply satisfying melody-surge about new permutations of racism" as reported by Stereogum.

Bad Religion began in the sprawling suburbs surrounding Los Angeles, with the teenage punks offering an impassioned counterpoint to a culture of consumerism and anti-intellectualism. Founding members Greg Graffin, Brett Gurewitz, and Jay Bentley were eventually joined by guitarists Brian Baker of Minor Threat, Mike Dimkich of The Cult, and the supremely talented drummer Jamie Miller of ...And You Will Know Us by the Trail of Dead. Bad Religion have been highly influential force in modern punk, producing beloved international hits like "Infected," "21st Century (Digital Boy)," and "Sorrow," and building a devoted worldwide following.
 mehr bei: BAD RELIGION - neuer Song My Sanity

 
Death is Not Defeat der Architects [vom 18.11.2018]
ARCHITECTS präsentieren mit "Death is Not Defeat" ein weiteres neues Video aus dem frisch erschienenen Album "Holy Hell". Seit Bekanntgabe des neuen Albums wurden wurden 3 Videos - "Royal Beggars" , "Hereafter" , "Modern Misery", sowie mit "HOLY GHOST" , eine sehenswerte Dokumentation über die Entstehung des Albums veröffentlicht. Der über 20 Minuten dauernde Film zeigt emotionale Interviews über u.a. des tragischen Tods von Tom Searle, Gründungsmitglied und Bruders des Schlagzeugers Dan, Studio-Sessions, sowie Aufnahmen von der mit 10.000 Besuchern ausverkauften Show in London Anfang des Jahres.

Anfang 2019 wird die derzeit angesagteste Metal/Rock Band aus Brighton/UK, ihre bislang größte Headline-Tour spielen:
10 Jan 2019 - Düsseldorf, Mitsubishi-Electric-Halle (DE)
2 Feb 2019 - Leipzig, Haus Auensee (DE)
3 Feb 2019 - Offenbach, Stadthalle (DE)
5 Feb 2019 - Berlin, Verti Music Hall (DE)
6 Feb 2019 - München, Zenith (DE)
8 Feb 2019 - Hamburg, Sporthalle (DE)
 mehr bei: Death is Not Defeat

 
Musikvideo zu Imitate Me [vom 07.11.2018]
Die Melbourner Rock-Metal-Band PAGAN veröffentlicht passend zur anstehenden Deutschland-Tour im Dezember das Musikvideo zu "Imitate Me". PAGAN-Frontsängerin Nikki Brunnen zum Song:

"I wrote ‘Imitate Me’ at a time when someone very close to me showed me no support when I needed it the most. When I’d accomplished something huge in my life, this person became jealous and competitive instead of sharing my excitement. Along with this theme, 'Imitate Me' looks at what it is like to grow up with a parent who has a personality disorder and the constant lingering fear that you could end up like them.

I’ve always loathed the saying ‘imitation is the highest form of flattery’ as I’ve always marched to the beat of my own drum and been proud of my individuality. This song is for anyone who is always true to who they are and don’t let the copycats hold them back."
 mehr bei: Musikvideo zu Imitate Me

 
NOTHGARD charten [vom 07.11.2018]
Die Epic Melodic Death Metaller von NOTHGARD haben mit ihrem neuen Album 'Malady X' die offiziellen deutschen Albumcharts auf Position 53 geentert! Glückwunsch an die Band zu diesem großen Erfolg! Bemerkt Bandleader Dom R. Crey: "Heute ist ein besonderer Tag für uns. Wir sind überglücklich und dankbar für all den Support, den wir und unser neues Album "Malady X" in den letzten Wochen erhalten haben. Voller Stolz dürfen wir verkünden, dass wir dank euch Platz 53 in den offiziellen deutschen Albumcharts erreicht haben - ihr seid der Wahnsinn! Vielen Dank. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei einigen Leuten bedanken, ohne die das auf keinen Fall möglich gewesen wäre. Der Dank gilt unserem Label "Metal Blade Records" unserem Management "Kharon Management", unserer Booking Agentur "Stagekult" und allen anderen Beteiligten - die Liste wäre zu lang. DANKE!"

In Kürze werden NOTHGARD mit ihren finnischen Geistesbrüdern Omnium Gatherum und Wolfheart zur "Burning Cold Over Europe 2018"-Tour aufbrechen.
 mehr bei: metalblade.com/nothgard

 
ROTN touren diesen Winter durch Europa [vom 07.11.2018]
Europas größte Crossover-Band, RISE OF THE NORTHSTAR, werden diesen Winter durch Europa touren! Teil der programmatisch "This Is Crossover" betitelten Co-Headliner-Tour sind neben ROTN die niederländischen Aggro-Rapper DOPE D.O.D - die Tour führt die Bands durch England, Frankreich, Italien, die Schweiz, Holland und Luxemburg.

This Is Crossover Tour 2018
RISE OF THE NORTHSTAR // DOPE D.O.D.
30.11.2018 UK Sheffield - Corporation
01.12.2018 UK London - Ulu
02.12.2018 NL Leiden - Gebr. de Nobel
04.12.2018 LUX Esch-sur-alzette - Kulturfabrik Asbl Cultural Centre
08.12.2018 F Colmar - Rock In Hell
10.12.2018 I Milano - Legend 54
12.12.2018 CH Langenthal - Old Capitol
13.12.2018 CH Genève - L'Usine
14.12.2018 F Lyon - Ninkasi Kao
15.12.2018 F Limoges - Centre Culturel John Lennon

 
oben
Platte der Woche:

Die letzten Reviews:

  Downfall Of Gaia
  Optimist
  Breathe Atlantis
  Kadinja
  Kallejon/Callejon

Interviews/Stories:

  I Am Revenge
  Cortez
  Memphis May Fire

Shows:

  13.12. Death Angel - Ludwigsburg
  13.12. Mtv Headbangers Ball Tour 2018 - Ludwigsburg
  13.12. Sodom - Ludwigsburg
  13.12. Suicidal Angels - Ludwigsburg
  15.12. Die Art - Berlin