Go There
> INFOS > Home-News > Archiv >
 
UNE MISERE kündigen neues Album an [vom 18.08.2019]
Die Isländische Abrissbirne UNE MISÈRE hat ihr Debütalbum »Sermon« für den 1. November 2019 über Nuclear Blast Records angekündigt. Zu diesem Anlass veröffentlicht die Band außerdem das Musik Video zu ersten Single, dem Titeltrack.

UNE MISÈRE Sänger Jón Már Ásbjörnsson dazu: "We’re extremely excited to release »Sermon« upon the world as it is the first single off our upcoming album. The song is about the inner struggle that a person can have within themself. In a sentence it’s about being ready to go to the end of the world just to destroy yourself. We hope that people are as up for it as we are."

»Sermon« wurde von Sky van Hoff (EMIGRATE, RAMMSTEIN, etc) produziert und gemischt und von Svante Forsbäck gemastert. Als Engineer fungierten Marco Bayatl, Sky Van Hoff und Marco Kollenz. Das Album Artwork wurde von Niklas Sundin (DARK TRANQUILITY) geschaffen.

Als Produkt einer modernen Zeit, sind UNE MISÈRE musikalisch schwer zu kategorisieren. Mit unglaublicher Härte beschieden, bewegt sich die Band irgendwo im Spektrum zwischen Blackened Hardcore und aggressivem Metal.
 mehr bei: Musik Video zum Titel-Track

 
TUNGSTEN mit The Fairies Dance [vom 18.08.2019]
Die schwedischen Metaler TUNGSTEN, gegründet von Anders Johansson (ex HAMMERFALL), präsentierten sich kürzlich der Welt und haben den Vertrag mit Arising Empire unterschrieben. Nun veröffentlichen sie ihre neue Single 'The Fairies Dance' von ihrem kommenden Debütalbum »We Will Rise«, welches am 20. September 2019 via Arising Empire erscheinen wird!

In Zusammenarbeit mit Videoproduzent Patric Ullaeus (rEvolver Film Company) entstand das Musikvideo zu 'The Fairies Dance'!

Mike Andersson kommentiert: "I love the vibe and atmosphere of this song! How it combines melodic, modern metal with the classic and ancient feel through the melodies. It’s heavy and straight forward, a perfect headbanger tune if I may say so. The lyric is about a guy that ended up in a coma after a serious accident so, the lyric is his ”coma dream”. This song needs to be played LOUD on the stereo!!” 
 mehr bei: TUNGSTEN mit The Fairies Dance

 
Musikvideo zur 8-Bit-Version von Renegades [vom 18.08.2019]
Die deutschen Epic-Metal-Pioniere EQUILIBRIUM werden mit ihrem sechsten Studioalbum in diesem Sommer ein ein wahres Freudenfeuer entzünden . "Renegades" (erschienen: 23. August via Nuclear Blast) läutet einen Wendepunkt ein, den Beginn einer Ära für dieses Genre. Das ist Metal in seiner epischsten und monumentalsten Form, mit riesigen Songs, die fest im Zeitgeist ruhen, mit einer massiven, modernen Produktion und einer ganzen Reihe von eklektischen Einflüssen. Und bevor das Meckern ausbricht: Es funktioniert, es fügt sich ein - und vor allem ist es immer noch das Gleichgewicht. Möglicherweise mehr denn je.

Das limitierte Digipac des Albums enthält eine exklusive Bonus-CD, mit 8-Bit-Versionen aller Songs des Albums. Nun präsentiert Euch die Band einen kleinen Vorgeschmack auf diese Bonus-CD in Form eines Videos zur 8-Bit-Version des Songs "Renegades - A Lost Generation".

Die Band sagt dazu: "Die meisten von uns sind in den 80er und 90er Jahren mit Computerspielen aufgewachsen, so dass jedes Mal, wenn wir diese 8 Bit Sounds hören, es irgendwie nostalgisch klingt... Wir hatten immer diese Idee im Sinn, 8 Bit Versionen unserer Songs zu machen und diesmal haben wir es einfach geschafft! Dieser Clip wird dir einen kleinen Eindruck davon vermitteln, wie es klingt."
 mehr bei: Musikvideo zur 8-Bit-Version von Renegades

 
erster AILD-Album-Trailer [vom 18.08.2019]
Der San Diego-Fünfer AS I LAY DYING werden ihr siebtes Album, das gleichzeitig ihr Debüt für Nuclear Blast Records  darstellt, am 20. September veröffentlichen. Nun hat die Band den ersten Album Trailer veröffentlichtm in dem sie über den Titeltrack 'Shaped By Fire' sprechen.

Nick Hipa dazu: "The song is a really good balance between the old elements of AS I LAY DYING that people know which is melodic riffing and energetic intensity combined with a little bit more groove, lower tuning, a little heavier and that's all tied together with a strong chorus and message."

AS I LAY DYING werden schon in wenigen Wochen mit dem kommenden Album auf Tour kommen. In Europa werden CHELSEA GRIN, UNEARTH und FIT FOR A KING als Support fungieren.
 mehr bei: erster AILD-Album-Trailer

 
Akustikversion von Goldener Schuss [vom 17.08.2019]
 Die Stuttgarter Rockhelden ANTIHELD veröffentlichen ihre brandneue Single und Title-Track 'Goldener Schuss' vom kommenden zweiten Album »Goldener Schuss«, welches am 30. August via Arising Empire erscheinen wird! Mit »Goldener Schuss« hauen die fünf Stuttgarter Jungs von ANTIHELD sowohl klanglich, als auch textlich ein echtes Statement heraus. Einschließlich der auflockernd eingeflochtenen Interludes fügen sich insgesamt 21 (!) Tracks zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen, das die Bezeichnung Konzeptalbum verdient. Die Entwicklung der Band nach vorne springt einen in allen Facetten förmlich an, wenngleich auch eine Reduzierung und Rückbesinnung auf den nacktesten Kern Teil dieser Entfaltung ist.

ANTIHELD: "Der Ausbruch aus der ersten Krise & gleichzeitig der Grundstein des ganzen neuen Antiheld Albums. Dem bittersten, ehrlichsten, besten bisher."
 mehr bei: Akustikversion von Goldener Schuss

 
TAIM-Europa-Headliner-Tour [vom 17.08.2019]
THY ART IS MURDER haben die Daten für ihre Europa-Headliner-Tour Anfang 2020 angekündigt! Die Band wird im Rahmen ihres aktuellen, weltweit hochgelobten Albums, »Human Target«, das Ende Juli über Nuclear Blast (Rest der Welt) und Human Warfare (Australien, Neuseeland) veröffentlicht wurde.

Neben THY ART IS MURDER werden ihre Labelkollegen CARNIFEX und FIT FOR AN AUTOPSY als Support fungieren. Weitere Support wird von IAM sowie einem bis dato noch nicht enthüllten Special Guest kommen.

THY ART IS MURDER
CARNIFEX
FIT FOR AN AUTOPSY
IAM
+ Special Guest
07.02.20 CH Pratteln - Z7
08.02.20 DE Munich - Backstage
11.02.20 AT Wien - Szene
15.02.20 DE Berlin - Festsaal
20.02.20 DE Hamburg - Gruenspan 
21.02.20 DE Leipzig - Felsenkeller
22.02.20 DE Oberhausen - Turbinenhalle 
23.02.20 DE Wiesbaden - Schlachthof

 
Avania mit Frail [vom 17.08.2019]
Die Söhne Gothenburgs, AVIANA, veröffentlichen nach dem erfolgreichen Release von 'Heavy Feather', 'My Worst Enemy' und 'Red Sky' nun die dritte Single 'Frail' ihres kommenden zweiten Albums »Epicenter«, welches am 23. August 2019 via Arising Empire erscheinen wird!
 mehr bei: Aviana mit Frail
 
BEING AS AN OCEAN neue Single Find Our Way [vom 16.08.2019]
BEING AS AN OCEAN präsentieren mit "Find Your Way“ eine brandneue Single. Bereits zuvor veröffentlichten die Kanadier die Lead-Single “Play Pretend“ (Video). Das dazugehörige Album "PROXY: An A.N.I.M.O. Story“ erscheint am 13. September über das bandeigene Label.

Zudem kündigt das Quartett zahlreiche europäische Tourdaten an. Die Daten in der Übersicht:
12.11.2019: München, Backstage
13.11.2019: Nürnberg, Z-Bau
14.11.2019: Wien (AT), Grelle Forelle
17.11.2019: Berlin, Lido
18.11.2019: Leipzig, Conne Island
19.11.2019: Hamburg, Knust
24.11.2019: Münster, Sputnikhalle
26.11.2019: Karlsruhe, Substage
 mehr bei: BEING AS AN OCEAN neue Single Find Our Way

 
DUNE RATS: neue Single Rubber Arm [vom 16.08.2019]
DUNE RATS veröffentlichen die brandneue Single "Rubber Arm" über das bandeigene Label Ratbag Records, in Kooperation mit BMG. Erstmals von Triple j auf xx präsentiert, bietet "Rubber Arm" den unverzichtbaren Dune Rats Stoner-Popgaragen-Sound mit 90er Jahren Fuzz Styles, die mit Weezer und Dudes Where's My Car? verwoben sind.

Die Band kommentiert:  "Es ist, als würde man in die Kneipe gehen, um einen Drink zu nehmen und in Vegas mit der Unterhose auf dem Kopf und einem frischen Nickelback-Tattoo aufwachen. It’s always better to let your rubber arm bend!"

Zuvor veröffentlichte das Trio den Track "No Plans" (Video). "Rubber Arm" und "No Plans" sind der erste Vorgeschmack neuer Musik der Brisbaner Band seit ihrem Durchbruch in 2017, dem Album "The Kids Will Know It's Bullshit". Das Album katapultierte die Band auf die nächste Stufe und dominierte die ARIA Charts und Triple j's Hottest 100 in den Jahren 2016 und 2017. Die Band sammelte ARIA- und APRA-Nominierungen und spielten eine brisante, ausverkaufte Headline-Tour sowie Headline-Performances bei Splendour In The Grass, Falls, Laneway Festival, Spilt Milk und anderen namenhaften Festivals. 
 mehr bei: Stream Rubber Arm

 
neue BOOZE & GLORY-Platte [vom 15.08.2019]
Die Punkrock Band BOOZE & GLORY kündigt mit „Hurricane" für den 18.10. ein neues Studioalbum an,welches erstmalig auf dem bandeigenem Label Scarlet Teddy Records (Vertrieb: Cargo) erscheinen wird.

Die 12 Songs wurden von MILLENCOLIN-Gitarrist MATHIAS FARM in den schwedischen Soundlab Studios produziert. 

Erste musikalische Eindrücke, wie auch weitere Infos sind im offiziellen Video-Announcement erhalten.
 mehr bei: Video-Announcement

 
News rund um Issues [vom 15.08.2019]
ISSUES kündigen für den 4. Oktober ihr neues Studioalbum "Beautiful Oblivion" auf Rise Records an. Mit "Drink About It" liegt nun eine weitere Single samt Video vor.

Sänger Tyler Carter kommentiert den Track: "'Drink About It' is something I feel everyone can relate to. The song, quite frankly, is about cheater being found out by their unfortunate partner. The idea is this: 'I think you know... you know something... how much do you know...? I'm just gonna let them sweat it out a little bit.' But that play on words is also saying, 'You're all I drink about' and at this point I wanna sweat you out of my system.""

Zuvor veröffentlichte die Band aus Atlanta bereits den Song "Tapping Out". Im Anschluss an das Release begibt sich das Quartett auf ausgedehnte Europa-Tour. Darunter auch zwei exklusive Dates in der Bundesrepublik:

07.10.2019: Berlin, Musik & Frieden*
09.10.2019: Köln, Club Volta*
*w/ LOTUS EATER
 mehr bei: Musikvideo - Drink About It

 
BOY SCOUTS-Musikvideo Hate Ya 2 [vom 15.08.2019]
Nach "Get Well Soon" und "Expiration Date" präsentiert die Multiinstrumentalistin TAYLOR VICK unter dem Synonym BOY SCOUTS einen weiteren Vorboten ihres neuen Studioalbums. Den melancholischen Track "Hate Ya 2" untermalt ein illustriertes Video.

VICK kommentiert die jüngste Single: "'Hate Ya 2' is about trying to grapple with conflicting feelings. When you still have love for someone who can also make you feel undervalued and hurt, and how confusing that experience can be. The process of recording this song felt very cathartic. Stephen [Steinbrink] and I drove out to my parent’s house with my friend Rose Droll to have her record piano on a few songs from the record, and when she played along to this one we tracked a few takes of her improvising. It added such a beautiful melancholic element, in true Rose Droll fashion.”

Die Aufnahmen zum Album fanden kurioserweise in einem gemieteten Schiffs-Container statt. Unterstützt wurde die Sängerin u.a. von Freund Stephen Steinbrink, der Schlagzeug, Bass und Synths einspielte. "Free Company" erscheint am 30. August auf ANTI-.
 mehr bei: Musikvideo Hate Ya 2

 
vierter Talviyö-Trailer [vom 14.08.2019]
Die finnischen Melodic Metal-Titanen SONATA ARCTICA werden ihr zehntes, elf Tracks umfassendes Studioalbum »Talviyö« („Winternacht“) in drei Wochen via Nuclear Blast auf den Markt bringen. Heute veröffentlicht die Band den vierten Albumtrailer, in dem Sänger Tony Kakko und Gitarrist Elias Viljanen über die Geschichte der Band sprechen und den Platz des 10. Studioalbums darin.
 mehr bei: vierter Talviyö-Trailer
 
BELPHEGOR-Fire Procession Clip vom Party San [vom 14.08.2019]
Ende letzten Jahres hat das Death/Black Kommando BELPHEGOR damit begonnen, neues Material für das zwölfte Studioalbum zu schreiben, das voraussichtlich im Sommer 2020 über Nuclear Blast erscheinen wird.

Bald werden sich Helmuth und Serpenth nun ins Studio zurückziehen und Euch regelmäßige Updates über den Fortschritt des Schreib- und Aufnahmeprozesses geben.

Als ersten Eindruck von ihrem neuen diabolischen Werk präsentiert die Band bereits einen Teaserclip vom Party San Open Air, der letzte Woche gefilmt wurde und einen Ausschnitt aus einem unveröffentlichten Track zeigt, namens 'SANCTUS DIABOLI CONFIDIMUS'.
 mehr bei: BELPHEGOR-Fire Procession Clip vom Party San

 
Musikvideo zu Good Stories [vom 14.08.2019]
Die aus Leipzig/Halle stammenden Metalcore Energiebündel ANNISOKAY veröffentlichen heute ihr brandneues Musikvideo zu 'Good Stories' vom aktuellen Album »Arms«! Das neue Musikvideo entstand in Zusammenarbeit mit Pavel Trebukhin (TRE FILM), der für viele Musikvideo-Perlen für Acts wie IMMINENCE, ALAZKA, NOVELISTS, THE OKLAHOMA KID oder STICK TO YOUR GUNS bekannt ist.

ANNISOKAY kommentiert: "Which song is your favorite song from our album ‚Arms‘? The most given answer, when we asked this question to our fans, was ‚Good Stories‘! As this song also means a lot to us too and as it is one of our favorites to play live, we decided to give this song a really sick video. 

  ‚Good Stories‘ is about lies and untrue stories. It’s about the moment where you start believing something, that you made up in your own mind, as long as you just keep living it. We play roles in our lives all the time, but sometimes it’s a role you don’t want to be pushed in. In the video of good stories we tried to visualize this by setting up a film set, and Dave and me (Christoph) becoming actors. So the music video is actually a film within a film. The whole shooting escalates into a dramatic ending, where even the main actor doesn’t know what’s real or fiction."
 mehr bei: Musikvideo zu Good Stories

 
Silvertomb zu Long Branch [vom 14.08.2019]
Die amerikanische Metalband Silvertomb hat einen internationalen Plattenvertrag beim deutschen Independent Label Long Branch Records / SPV  unterschrieben. Silvertomb wurde im Kielwasser von Type O Negative und Seventh Void gegründet und ist das jüngste musikalische Projekt von Kenny Hickey (Type O Negative, Seventh Void), Johnny Kelly (Type O Negative, Danzig) und Hank Hell (Seventh Void, Inhuman). Ebenfalls zur Band gehören der New Yorker Hardcore Veteran Joseph James (Agnostic Front, Inhuman) und Aaron Joos (Awaken The Shadow, Empyreon). Silvertomb kombinieren musikalische Stile zwischen Pink Floyd und Black Sabbath zu einer knochenbrechenden, umwerfenden, klanglichen Reise in den Unterleib der menschlichen Emotionen.

"Wir freuen uns sehr dass wir mit Silvertomb bei SPV/Long Branch Records unterschrieben haben und blicken voller Vorfreude auf die zukünftige Zusammenarbeit", sagt Kenny Hickey.

Long Branch Records Labelmanager Manuel Schönfeld ergänzt: "Mit Silvertomb konnten wir eine weitere großartige Band für unser Label begeistern. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen und darauf mit Kenny und seinen Bandkollegen am Debutalbum der Band arbeiten zu dürfen." 

Silvertombs Debutsingle auf Long Branch Records trägt den Titel "Love You Without No Lies" und erscheint am 23. August!

 
neuer SLEEPING WITH SIRENS-Clip [vom 13.08.2019]
SLEEPING WITH SIRENS veröffentlichen mit "Agree To Disagree" einen weiteres neues Video, vom anstehenden neuen Longplayer "How It Feels To Be Lost", das am 06. September auf Sumerian Records erscheinen wird. 

Since emerging in 2010, Sleeping With Sirens have tested the boundaries of rock by walking a tightrope between pop, punk, metal, hardcore, electronic, acoustic, and even a little R&B. This high-wire balancing act attracted a faithful fan base known as “Strays,” generated global album sales in excess of 1.5 million, ignited over half-a-billion streams, and achieved a trio of gold-selling singles: “If I’m James Dean, You’re Audrey Hepburn,” “If You Can’t Hang,” and “Scene Two-Roger Rabbit.” They launched two albums—Feel and Madness—into the Top 15 of the Billboard Top 200. Additionally, they collaborated with MGK on “Alone” and Pierce the Veil on the gold-certified “King For A Day.” Beyond selling out shows worldwide and receiving acclaim from The New York Times, Alternative Press crowned them “Artist of the Year” at the Alternative Press Music Awards, proclaimed “Kick Me” the 2015 “Song of the Year”, and featured them as cover stars a whopping seven times. 

Now, the band are wiping the slate clean and turning the page to the next chapter. Sleeping With Sirens re-center, recalibrate, and realign on their fifth full-length and first album for Sumerian Records, 'How It Feels to Be Lost', which was recorded at MDDN Studios in Los Angeles and produced by Zakk Cervini (Yungblud & Good Charlotte) and Matt Good (Asking Alexandria).
 mehr bei: Video Agree To Disagree

 
TWILIGHT FORCE: zweiter Track-By-Track-Trailer [vom 13.08.2019]
Es dauert lediglich noch drei Tage, bis TWILIGHT FORCE' drittes Werk, das den Titel »Dawn Of The Dragonstar« trägt, via Nuclear Blast das Licht der Welt erblicken wird. Um auch die letzten Zweifler von der musikalischen Güte ihres kommenden (Hör-)Abenteuers zu überzeugen, präsentiert das Heldenbündnis heute den zweiten Teil seiner Track-By-Track-Serie.
 mehr bei: TWILIGHT FORCE: zweiter Track-By-Track-Trailer
 
PETROL GIRLS auf Tour mit THRICE und REFUSED [vom 13.08.2019]
Nachdem die UK-Band PETROL GIRLS erst kürzlich die europäischen Bühnen mit LA DISPUTE teilte, folgen im Herbst Shows im Vorprogramm der Co-Headline-Tour von THRICE und REFUSED. Dabei werden auch vier deutsche Großstädte angesteuert:

04.11.2019: Köln, Carlswerk Victoria
05.11.2019: Hamburg, Große Freiheit
11.11.2019: München, Tonhalle
12.11.2019: Berlin, Huxleys Neue Welt 

 
RAM-Video zu Blades of Betrayal [vom 13.08.2019]
Am 13. September werden RAM ihr neues Album 'The Throne Within' über Metal Blade Records veröffentlichen! Mit dem Video zur neuen Single "Blades of Betrayal" gibt es nun einen weiteren Vorgeschmack auf das neue Album.

Besser als mit der Veröffentlichung des stärksten Albums ihrer Karriere kann keine Band ihren 20. Geburtstag feiern. Im Fall von RAM heißt das Selbstgeschenk The Throne Within, womit die Schweden die Messlatte, was klassischen Heavy Metal betrifft, einmal mehr höher legen, wiewohl sie in Hinblick auf ihre Energie und Frische mit beiden Beinen im Hier und Jetzt stehen. "Die Platte klingt unverkennbar nach RAM. Sie enthält schnelle und schleppend schwere Songs, Midtempo-Nummern und Langsameres, ist melodisch und klingt trotzdem dreckig. Die Arrangements wirken zwar vertraut, sind aber teilweise ungewöhnlich", beschreibt Gründer und Gitarrist Harry Granroth.

"Es ist ein monumentales Album für uns und mit Sicherheit auch für unsere Fans. Wir haben sehr hart daran gearbeitet, unseren Sound, unser Songwriting und Zusammenspiel auf das nächste Level zu bringen, ohne unseren schwarzen Pfad der Heavy Metal Tyranny zu verlassen", ergänzt Sänger Oscar Carlquist.

Im Gegensatz zum bezaubernden Rod von 2017 werden die Texte nicht von einem Konzept geklammert. Stattdessen stehen die Songs jeweils für sich allein und behandeln die Schattenseiten des Daseins. Sänger Oscar Carlquist trägt jede Zeile auf seine unnachahmliche Weise vor und hat sich selbst zum Äußersten getrieben, um sein Bestmögliches zu geben. Zudem gastiert Alan Averill von Primordial im dramatischen Finale 'Ravnfell'.
 mehr bei: RAM-Video zu Blades of Betrayal

 
Bring Down The Mountain-Gitarrenplaythrough [vom 13.08.2019]
Die schwedisch-amerikanische Power Metal-Supergroup NORTHTALE hat ihr langerwartetes Debütalbum »Welcome To Paradise« am 02. August via Nuclear Blast veröffentlicht. Die darauf enthaltenen Tracks wird die Band kommenden Donnerstag beim Sabaton Open Air zum allerersten Mal auch auf die Bühne bringen. Grund genug für das Quintett, heute ein Gitarrenplaythrough zum Song 'Bring Down The Mountain' online zu stellen.

Gitarrist Bill Hudson kommentiert: „Dieser Song bereitet mir als Gitarrist definitiv am meisten Freude! Ich hoffe, Ihr habt genauso viel Gefallen an ihm wie ich.“

Sänger Christian Eriksson ergänzt: „'Bring Down The Mountain' ist der härteste Song des Albums und handelt davon, wenn es einem reicht, wenn genug einfach genug ist.“
 mehr bei: Bring Down The Mountain-Gitarrenplaythrough

 
IN COLD BLOOD - zweiter Track aus Legion Of Angels [vom 11.08.2019]
IN COLD BLOOD gehören wie Integrity und Ringworm zu den absoluten Legenden des Cleveland-Hardcore. Die Szene dort ist seit jeher deutlich rabiater und boshafter unterwegs als die Konkurrenz. Und auch "Legion Of Angels" ist ein wutschnaubender Bolide voll gemeingefährlicher Grooves und Uptempo-Attacken. Doch IN COLD BLOOD sind noch nie Trends gefolgt und klingen 2019 zwar durch und durch bösartig, beindrucken aber zugleich immer wieder durch die teils offensiv-melodische Leadgitarrenarbeit und kreieren dadurch mehr Atmosphäre denn je.

"Legion Of Angels" ist definitiv ihr bester Release seit dem 1998er Debüt "Hell On Earth" auf Victory Records. Für Fans von Integrity, Ringworm, Type O Negative and All Out War!

Den neuen Track gibt es exklusiv auf Brooklyn Vegan. "Slipping Into Senility" ist ein Song, der für Sänger und Gitarrist Blaze Tishko eine tiefe emotionale Bedeutung hat, und von seiner Großmutter handelt, die an Demenz litt.
 mehr bei: Slipping Into Senility

 
neue AILD-Platte [vom 11.08.2019]
Nuclear Blast Records können voller Stolz das weltweite Signing AS I LAY DYINGs bekanntgeben. Das siebte Album der Band, »Shaped By Fire«, erscheint am 20. September über Nuclear Blast.

AS I LAY DYING dazu: "We are tremendously grateful to have found positive resolve from the worst moments of our history. The previous chapter of our journey was one of pervasive hurt and pain. Subsequent years found us on varied paths—all of which slowly led towards resolutions of growth, healing, and reconciliation. AS I LAY DYING's collective purpose is to share a message of hope for everyone through the empowering outlet of music, and we are humbled by the overwhelming support we have received from family, friends, and fans so far.

We are honored to join forces with Nuclear Blast Worldwide in releasing our new album »Shaped By Fire«. Their legacy and contribution to the heavy music scene is undeniably incredible and we are proud to call their label home. We are thankful for their support and enthusiasm and together we look forward to sharing the best AILD record yet!

In conjunction with our new album announcement, we are excited to share a music video for the title track 'Shaped by Fire.' While lyrically akin to the other »Shaped By Fire« single releases 'My Own Grave' and 'Redefined', we explored some different musical territory to incorporate within our established sound. We’d like to thank our director Mathis Arnell, all of the crew, and actors that contributed to making this video with us under the very hot conditions!

We look forward to seeing our fans out on the road as we embark on the Latin American, European, and US tours before closing the book on 2019."

Zusätzlich veröffentlicht die Band das Musik Video zum Titeltrack: 'Shaped By Fire'.

»Shaped By Fire« wurde von der Band produziert und von Joseph McQueen im Sparrow Sound in Los Angeles, CA gemischt; das Mastering wurde von Ted Jensen im Sterling Sound in Nashville, TN übernommen. Die einzige Ausnahme bildet der Track 'My Own Grave', der von AS I LAY DYING produziert, von Drew Fulk co-produziert und von Adam “Nolly” Getgood gemischt wurde. Das Artwork wurde von Corey Meyers geschaffen.
 mehr bei: Shaped By Fire

 
BUSTER SHUFFLE - Tourdaten [vom 05.08.2019]
Die britische Ska-Band BUSTER SHUFFLE kündigt weitere Live-Dates auf dem europäischen Festland an. Mit im Gepäck hat das Quartett das aktuelle Album "I’ll Take What I Want", das Ende 2017 über Burning Hearts Records erschien. Die Daten in der Übersicht:
10.10.: Berlin - Bi Nuu
11.10.: Hamburg - Monkeys Music Club
12.10.: Rostock - Peter-Weiss-Haus
17.10.: Frankfurt - DAS BETT
24.10.: München - Backstage München
25.10.: Nürnberg - MUZ - Musikzentrale Nürnberg
26.10.: Köln - Helios37
31.10.: Biberach - Kulturhalle Abdera
01.11.: Wien (AT) - Club Chelsea, Vienna
02.11.: Wels (AT)  - SBÄM Fest Fall Edition 2019
07.11.: Hannover - Kulturzentrum Faust
08.11.: Leipzig - Conne Island
28.11.: Osnabrück - B.C. Osnabrück
29.11.: Koblenz - Circus Maximus
30.11.: Viersen - Rockschicht
 
ANTIHELD setzen Goldenen Schuss [vom 05.08.2019]
Die Stuttgarter Rockhelden ANTIHELD veröffentlichen ihre brandneue Single und Title-Track 'Goldener Schuss' vom kommenden zweiten Album »Goldener Schuss«, welches am 30. August via Arising Empire erscheinen wird! 

Mit »Goldener Schuss« hauen die fünf Stuttgarter Jungs von ANTIHELD sowohl klanglich, als auch textlich ein echtes Statement heraus. Einschließlich der auflockernd eingeflochtenen Interludes fügen sich insgesamt 21 (!) Tracks zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen, das die Bezeichnung Konzeptalbum verdient. Die Entwicklung der Band nach vorne springt einen in allen Facetten förmlich an, wenngleich auch eine Reduzierung und Rückbesinnung auf den nacktesten Kern Teil dieser Entfaltung ist.

ANTIHELD: "Der Ausbruch aus der ersten Krise & gleichzeitig der Grundstein des ganzen neuen Antiheld Albums. Dem bittersten, ehrlichsten, besten bisher."
 mehr bei: ANTIHELD setzen Goldenen Schuss

 
THE OKLAHOMA KID mit Feed Me Fear [vom 05.08.2019]
Das stilvolle Metal Quintett THE OKLAHOMA KID veröffentlicht ihre brandneue Single 'Feed Me Fear' vom kommenden Debütalbum »SOLARRAY«, welches am 13. September 2019 via Arising Empire erscheinen wird! Zusätzlich kündigen die Jungs ihre Album-Release Headline-Tour mit direkter Unterstützung von UNPROCESSED im September an! 

THE OKLAHOMA KID: "Feed Me Fear" - A very special song to us. All the lyrics were written by our dear friend Sven. They deal with a topic which many of us have faced in the past: being in a toxic relationship with a beloved person. For our singer Tom, this is a personal one, since it perfectly describes the dire relationship with his stepfather."
 mehr bei: THE OKLAHOMA KID mit Feed Me Fear

 
KSE-Clip zu I Am Broken Too [vom 05.08.2019]
Bereits vor einigen Tagen erschien die Single “I Am Broken Too” vom am 16. August erscheinenden KILLSWITCH ENGAGE Album "Atonement", jetzt liefert die Band noch den zugehörigen Videoclip nach. Regisseure des Konzeptvideos sind Kyle Cogan und Zack Stauffer von SIMIAN.LA (A Perfect Circle, Breaking Benjamin), gedreht wurde es in der Gegend von Los Angeles.

“The video is a reflection of real-life events that loved ones have gone through,” erzählt Sänger Jesse Leach. “Kyle Cogan and Zack Stauffer did an amazing job of bringing it all to life. The result is a powerful video that captures the essence and desperation of the song.”

Weiterhin erklärt Jesse: „Dieser Song liegt mir wirklich sehr am Herzen und bedeutet mir viel. Ich wollte, dass der Hörer die Dringlichkeit spürt, die Schwere des Themas und auch den möglichen Zusammenhang. Viele Menschen leiden an einer psychischen Krankheit, auf die eine oder andere Art. Ich will nichts anderes als den Menschen signalisieren, dass sie mit ihren Schwierigkeiten nicht alleine sind. Es gibt immer jemanden, der helfen kann, der zuhört und der für dich da ist. Verlier nicht die Hoffnung und lass dich von einer Gebrochenheit auffressen. Was zerbrochen ist, kann repariert oder wenigstens gepflegt werden. Niemand ist in diesem Kampf alleine.“

Ein Anteil der Einnahmen aus dem Song gehen an die in Chicago ansässige Non-Profit-Organisation “Hope For The Day”, die auf Suizidprävention durch Beratung und Bildungsangebote in Sachen Mentale Gesundheit durch den Einsatz von Musik und Kunst spezialisiert ist. „Ich habe ‘Hope For The Day’ ganz persönlich als Partner für diesen Song ausgewählt. Ich bewundere ihre unermüdlichen Anstrengungen hinsichtlich Mentale Awareness und Suizidprävention. Das Motto und der Hashtag #ItsOkNotToBeOk ist ein simples aber kraftvolles Statement. Ich denke, es passt perfekt zu #IamBrokenToo. Johnny Boucher und seine Organisation verbreiten ihre starke Botschaft der Verbundenheit und Solidarität im Kampf um Verständnis von psychischen Krankheiten. Ich fühle mich geehrt, sie für diesen Song auf unserer Seite zu haben“.

„‘I Am Broken Too’ ist ein Song, der auf den Punkt bringt, was wir in der Gesellschaft tun müssen: darüber sprechen, was wir durch gemacht haben“, ergänzt Hope For A Day-Gründer Boucher. „Wir wissen, dass wenn wir über unsere Erfahrungen sprechen, ermutigen wir andere, nach Hilfe zu fragen. Hope For A Day arbeitet bereits seit 2014 mit Killswitch Engage zusammen, um das Schweigen, das rund um das Thema Mentale Gesundheit herrscht, zu brechen“.

„I Am Broken Too“ stammt wie der Ende Juni veröffentlichte Song „Unleashed“ aus dem achten KsE-Album „Atonement“, das am 16. August erscheint. Der Longplayer markiert den krönenden Abschluss zweier aufreibender, turbulenter Jahre, denn KsE haben schon 2017 damit angefangen, sich Ideen dafür zuzuwerfen. Den Großteil des Materials hat die Band separat an beiden Küsten aufgenommen. Aber mitten im Aufnahmeprozess entwickelte sich durch ein Geschwulst Narbengewebe in Jesses Kehle und zwang ihn, sich einer Operation zu unterziehen. Die intensive, dreimonatige Reha endete mit Sprech-, Gesangs- und Schreitherapie. Nach all dem liefert die Band jetzt ein Album ab, das ein erneuter Beweis für ihre unbestrittene Stellung als eine der beständigsten Metal-Bands der letzten zwei Jahrzehnte und darüber hinaus ist. Die aufwendige Illustration des Albumcovers stammt von dem englischen Künstler Richey Beckett (Metallica, Mastodon) in Zusammenarbeit mit Bandmitglied Mike D’Antonio, der die Artdirektion und das Layout übernahm.  
 mehr bei: KSE-Clip zu I Am Broken Too

 
Artwork-Interview von VENOM PRISON [vom 01.08.2019]
Die Death-Metal-Band VENOM PRISON veröffentlicht ein Interview mit dem Künstler ELIRAN KANTOR,  in dem das Artwork des letzten Studioalbums "Samsara" vertiefend besprochen wird. Das Interview mit KANTOR, der bereits für namhafte Künstler wie HATEBREED, SOULFLY und THY ART IS MURDER arbeitete, führt Sängerin LARISSA STUPAR.

Die Band kommentiert, wie es zur Zusammenarbeit kam: "For 'Samsara' this is the second time we have teamed up with artist Eliran Kantor. We’ve met Eliran on tour and at festival art exhibitions over the past few years and have established a very productive working relationship. This time we decided to invite him to our Berlin show whilst on tour with Fit For An Autopsy to discuss the process of creating the album art for 'Samsara' but also to speak about the importance of visual art within music, the difference to Eliran’s work for 'Animus' and getting to see the original artwork for the first time."
 mehr bei: Artwork-Interview

 
FLAWES: exklusives Deutschland-Konzert [vom 01.08.2019]
FLAWES kündigen für den Dezember diverse Europa-Konzerte im Vorprogramm der US-Shooting-Stars AJR an. Darunter auch ein exklusives Deutschland-Date:

04.12.2019 - Berlin, Kesselhaus

Die Band kommentiert die anstehende Tour: “We’re super excited to be heading out on the road with the AJR guys! We’ve been fans of theirs since we heard ‘Weak’ back in 2017. We feel like our style of music will work really well with theirs and can’t wait to get out to countries that we’ve never toured in before!

 
zweites Destruction-Track-by-Track   [vom 01.08.2019]
Die legendären Thrasher DESTRUCTION bieten in Form eines zweiten Track-by-Track Videos einen Vorgeschmack auf ihr anstehendes, 17. Studioalbum “Born to Perish”. Lasst euch von der Band Genaueres zur Idee hinter diesen Songs verraten:
  07. Tyrants Of The Netherworld
08. We Breed Evil
09. Fatal Flight 17
10. Ratcatcher
11. Hellbound
 mehr bei: zweites Destruction-Track-by-Track  
 
Dog Eat Dog 25 Jahre All Boro Kings [vom 01.08.2019]
Vor 25 Jahren gelang es Dog Eat Dog aus New Jersey bereits mit ihrem Debutalbum einen Meilenstein im damals noch jungen Cross Over Genre zu setzten. „All Boro Kings“ fand große Beachtung bei Fans und Kritikern. Mit „No Fronts“ glänzt das Album zudem mit einem bis heute angesagten Clubhit.

  Pünktlich zum Jubiläum erscheint nun die runderneuerte Auflage erstmalig im Digipak mit 2 Bonustracks von der raren „Warrant“ EP aus dem Jahr 1993 sowie exklusiven Liner-Notes der Musiker zum Album.  

Gleichzeitig mit der Wieder VÖ des 1994er Studioalbums erscheint ebenfalls eine Live CD/DVD mit Aufnahmen vom „Rock Am Ring Warm Up“ 2019 sowie vom „W.O.A.“ 2017, auf denen Dog Eat Dog ihre Klassiker gemeinsam mit den Fans entsprechend abfeiern.

  Das Cover von „All Boro Kings Live“ findet Ihr im Anhang. Dazu eine kleine Auswahl an raren Fotos aus dem Privatarchiv der Band.   Beide Alben werden separat sowie gemeinsam in einer limitierten Fanbox erhältlich sein.  

Für die Jünger der schwarzen Scheiben wird es zudem auch jeweils eine Vinylversion geben.  

Ebenfalls am 20.09. starten Dog Eat Dog ihre „All Boro Kings 25 Year Anniversary European Tour 2019“

  20.09.19               DE          Karlsruhe / Substage
21.09.19               FR           Paris / Gibus
22.09.19               FR           Nantes / Ferrailleur
24.09.19               ES           Madri / Copernico
25.09.19               ES           Barcelona / Razzmatazz 3
26.09.19               FR           Lyon / Rock’n Eat
27.09.19               BE           Ingelmunster / Kontrabasfeesten
28.09.19               UK          London                / Underworld
29.09.19               DE          Oberhausen / Kulttempel
01.10.19               DE          Hamburg / Kaiserkeller
02.10.19               DE          Berlin / Musik & Frieden
03.10.19               PL           Warsaw / Progresja
04.10.19               PL           Bielsko Biała / RudeBoy
05.10.19               CZ           Prague / Meet Factory
06.10.19               CZ           Brno / Fleda
08.10.19               AT          Wien / Viper Room
09.10.19               DE          München / Backstage
10.10.19               CH          Langenthal / Old Capitol
11.10.19               BE           Antwerp / Trix
12.10.19               NL          Heerlen / Nieuwe Nor  

 
oben
Platte der Woche:

Die letzten Reviews:

  Bastard Grave
  Gatecreeper
  Insomnium
  Mass Worship
  Yonder

Interviews/Stories:

  Issues
  Aviana
  Guilt Trip

Shows:

  20.11. Alien Ant Farm - Aschaffenburg
  20.11. Dead Girls Academy - Aschaffenburg
  20.11. Obey The Brave - Wien
  20.11. Antifuchs - Frankfurt
  20.11. Fallbrawl - Wien