Go There
> INFOS > Home-News > Archiv >
 
DIMMU BORGIR über Arbeit mit Jens Bogren [vom 26.04.2018]
Nur noch wenige Tage, bis die Symphonic Black Metal Meister DIMMU BORGIR endlich ihr langersehntes neues Studioalbum »Eonian« veröffentlichen. Der mittlerweile zehnte Longplayer kombiniert bombastische Epik mit dem Geist des norwegischen Black Metals der Neunziger und erscheint pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Band.

Nun veröffentlichen DIMMU BORGIR den vierten Trailer, in dem Vokalist Shagrath und Gitarrist Silenoz über ihre Arbeit mit Jens Bogren, der »Eonian« in seinen Fascination Street Studios mixte und masterte.
 mehr bei: DIMMU BORGIR über Arbeit mit Jens Bogren

 
A Summers Tale Anfang August [vom 26.04.2018]
Zwischen tiefen Wäldern, urigen Mooren und luftigen Birkenhainen ist das A Summer’s Tale in Luhmühlen bei Lüneburg in eine wundervolle Welt voll musikalischer Schätze, Performance-Highlights, spannender Filmgespräche, unterhaltsamer Lesungen, Comedy- und Theateraufführungen, sowie zu Vorstellungen interessanter Perspektiven und Portraits. Eine mehrtägige Entdeckungsreise, die jeder aktiv mitgestalten kann: Beim Yoga, Werkeln, Kochen, Studieren, Tanzen, Schauspielern, Kanufahren, Slackline balancieren und vielem, vielem mehr gilt es, sich einfach treiben zu lassen und auszuprobieren, was vielleicht immer schon einmal ausprobiert werden wollte. Das A Summer’s Tale ist eine eigene Welt inmitten wunderschöner Natur mit einem sorgfältig ausgewählten Angebot an kulinarischen Besonderheiten, viel Platz und Komfort. Das Festival inmitten der Natur richtet sich mit dem sorgfältig ausgewählten Angebot an kulinarischen Besonderheiten, viel Platz und Komfort auch an Familien. A Summer’s Tale ist mehr als Musik: Die Veranstaltung versteht sich als ein Kurzurlaub, der nicht an das Alter oder den Musikgeschmack gebunden ist.

Line-Up:
Konzerte: Mando Diao, Fury In The Slaughterhouse, Editors, Madness, Belle & Sebastian, Passenger, Kettcar, New Model Army, Grizzly Bear, Tocotronic, Oh Wonder, Gisbert zu Knyphausen, Meute, Hothouse Flowers, Jonathan Jeremiah, KT Tunstall, Kat Frankie, Wallis Bird, Warhaus, Fantastic Negrito, Torpus & The Art Directors, Isolation Berlin, Gurr, Intergalactic Lovers, Riley Pearce, Rob Lynch, Jon Flemming Olsen

Shows & Performances: Der Postillon - Live, Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs - Live Poetry Slam, Micky Beisenherz & Oliver Polak, Shahak Shapira, Feierabend-Comedy, Siegfried & Joy, Herr Schröder, Andy Strauss, Robert Alan, Kama Dance Company, Als Donald Trump nach Emden kam, Aerodice, Hamburger Kneipenchor, Hansemädchen, Massenkaraoke

Lesungen: Linus Volkmann, Lisa Kreissler, Anja Rützel, Die Cops ham mein Handy

Film: European Outdoor Film Tour, Shortfilm Sessions, Pt. 1: Music, Shortfilm Sessions, Pt. 2: Animation, Shortfilm Sessions, Pt. 3: Love & Catastrophe

Familie: Raketen Erna, Reggaehase Boooo, Pt. 4, Die Berglinge, Zwergstadt Spielmobil, Family Yoga, Familien-Kletterbaum, Kindertanz Perspektiven & Portraits: Riversurfing, Start With A Friend, König der Hobos, Imaani Brown: Hallo Deutschland, Unverpackt Einkaufen, Gut statt weniger schlecht, Was gehen uns Insekten an!

Workshops & Activities: Drum Circle, Bunte Stulle, Kunst im Dialog, Smarte Fotografie, Makramee-Schmuck, Woodworking, Was guckst Du? Comic-Workshop, Keep It Fresh, Vom guten Gefühl, das Richtige zu tun, Kleine

Wetterkunde, Mit Kompass und Karte unterwegs, WWF: Design Thinking Workshop, WWF: Stoppen wir die Plastikflut?!, Kletteryoga, Surfyoga, Tai Chi, Shiatsu, Meditation, Vinyasa Yoga, Handstand Workshop, Acro Yoga, Thaim Massage Workshop, Northern Soul Dance, Swing Workshop, Electro Swing Workshop

Outdoor & Activities: Globetrotter Waldwinkel, WWF-Welt, Polarcamp, Kanu, Posterkrauts Siebdruckausstellung, Activity Area

Plus: Kulinarische Freuden, Designmarkt, Viel Platz und Komfort

Datum: 01.-04.08.17
Ort: Luhmühlen
Preise: Tagestickets ab 49 Euro
Ticket-Hotline: 01806 - 853 653
 mehr bei: Aftermovie 2017

 
Southside Festival in Neuhausen ob Eck [vom 26.04.2018]
Das Southside Festival gibt es seit 1999 und wurde als süddeutsches Pendant zum Hurricane Festival in Norddeutschland etabliert. Während der vergangenen Jahre hat das Festival in Neuhausen ob Eck international erfolgreiche Künstler, beliebte deutsche Acts und eine große Zahl von Newcomern, von denen einige heutzutage die Headliner-Position einnehmen, präsentiert. Alljährlich treffen sich mehr als 130.000 Besucher aus ganz Europa bei den Hurricane und Southside Festivals. Die Konzepte beider Veranstaltungen werden konsequent weiterentwickelt, beispielsweise durch neue flexiblere und komfortablere Camping-Optionen oder ein breiteres Versorgungs- und Gastronomieangebot. Die Besucher der Zwillingsfestivals haben außerdem einen eigenen Radiosender: Beck’s Camp FM berichtet live vom alltäglichen Festival-Wahnsinn und ist als Stream zudem das ganze Jahr im Web verfügbar.

Line-Up: Arctic Monkeys, Arcade Fire, The Prodigy, Billy Talent, Marteria, Kraftklub, Broilers, Justice, Biffy Clyro, The Offspring, Beginner, James Bay, Two Door Cinema Club, The Kooks, London Grammar, Franz Ferdinand, Angus & Julia Stone, Feine Sahne Fischfilet, Wanda, Dendemann, Madsen, George Ezra, Bonez MC & RAF Camora, NOFX, Prinz Pi, Donots, SXTN, Portugal. The Man, Chvrches, Brian Fallon & The Howling Weather, Black Rebel Motorcycle Club, Boysetsfire, Pennywise, Bonaparte, Samy Deluxe, Rin, Trettmann, Johnossi MHD, Mø, Mighty Oaks, Benjamin Clementine, Thrice, Underøath, The Vaccines, Jungle, Meute, Talco, Chefket, Stick To Your Guns, Emil Bulls, Parcels, Jain, Dermot Kennedy, Jeremy Loops, Frank Carter & The Rattlesnakes, Heisskalt, Neck Deep, Romano, Massendefekt, Haiyti, Marmozets, Tom Walker, Fjørt, Swiss & Die Andern, Touché Amoré, Adam Angst, X Ambassadors, Tonbandgerät, Drangsal, The Hunna, Coasts, Amy Shark, Tom Grennan, DMA's, Blackout Problems, KMPFSPRT, Basement, BRKN, Gavin James, Juse Ju, Red City Radio, Culture Abuse, Creeper, Deap Vally, Pale Waves, The Glorious Sons, Gang Of Youths, Yonaka, Kolari, Schlaraffenlandung, Tommy Haug White Stage: Mike Perry, Booka Shade, Moonbootica, Martin Jensen, Valentino Khan, Egotronic, Sascha Braemer, Ganz, Eskei83

Datum: 22.-24.06.18
Preis: 219 EUR
Ticket-Hotline: 01806 - 853 653
 mehr bei: Trailer

 
Hurricane vom 22. bis 24. Juni [vom 26.04.2018]
Das Hurricane findet seit 1997 am Eichenring in Scheeßel statt. Während der vergangenen Jahre hat das Festival international erfolgreiche Künstler, beliebte deutsche Acts und eine große Anzahl Newcomer, von denen einige heutzutage die Headliner-Position einnehmen, präsentiert. Seit 1999 findet parallel im Süden der Republik das Zwillingsfestival Southside Festival mit gleichem Line-up statt. Alljährlich treffen sich mehr als 130.000 Besucher aus ganz Europa bei den Hurricane und Southside Festivals. Ein Erfolg, der auch auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung beider Festivals basiert – beispielsweise durch neue flexiblere und komfortablere Unterbringungsmöglichkeiten oder Innovationen in der Versorgung und dem gastronomischen Angebot. Beide Festivals verfügen mit Beck’s Camp FM außerdem über einen eigenen Radiosender, der live aus Scheeßel und Neuhausen ob Eck berichtet und ganzjährig als Webstream für Festivalatmosphäre sorgt.

Line-Up: Arctic Monkeys, Arcade Fire, The Prodigy, Billy Talent, Marteria, Kraftklub, Broilers, Justice, Biffy Clyro, The Offspring, Beginner, James Bay, Two Door Cinema Club, The Kooks, London Grammar, Franz Ferdinand, Angus & Julia Stone, Feine Sahne Fischfilet, Wanda, Dendemann, Madsen, George Ezra, Bonez MC & RAF Camora, NOFX, Prinz Pi, Donots, SXTN, Portugal. The Man, Chvrches, Brian Fallon & The Howling Weather, Black Rebel Motorcycle Club, Boysetsfire, Pennywise, Bonaparte, Samy Deluxe, Rin, Johnossi MHD, Mø, Mighty Oaks, Benjamin Clementine, Thrice, Underøath, The Vaccines, Jungle, Meute, Talco, Chefket, Stick To Your Guns, Emil Bulls, Parcels, Jain, Dermot Kennedy, Jeremy Loops, Frank Carter & The Rattlesnakes, Neck Deep, Romano, Massendefekt, Haiyti, Marmozets, Tom Walker, Fjørt, Audio88 & Yassin, Swiss & Die Andern, Liedfett, Touché Amoré, Adam Angst, X Ambassadors, Tonbandgerät, Drangsal, The Hunna, Coasts, Radio Havanna, Leoniden, Amy Shark, Tom Grennan, DMA's, Basement, BRKN, Gavin James, Juse Ju, Red City Radio, Culture Abuse, Creeper, Deap Vally, Pale Waves, The Glorious Sons, Gang Of Youths, Yonaka, Station 17, Anchors & Hearts, Funk Fragment

White Stage: Mike Perry, Booka Shade, Moonbootica, Martin Jensen, Valentino Khan, Egotronic, Sascha Braemer, Ganz, Eskei83

Preis: 199 EUR
Ticket-Hotline: 01806 - 853 653
 mehr bei: Trailer

 
weiterer Meditations-Album-Trailer [vom 26.04.2018]
Die Montréaler Melodic Death Metaller KATAKLYSM werden ihr neues Studioalbum »Meditations« am 01. Juni 2018 über Nuclear Blast Records veröffentlichen. Nun präsentiert die Band einen weiteren Album-Trailer, in dem Mastermind Maurizio Iacono über das Songwriting und die musikalische Ausrichtung des neuen Albums spricht.
 mehr bei: weiterer Meditations-Album-Trailer
 
melancholisches Video zu Home [vom 25.04.2018]
Bruno Major freut sich endlich das neue Video zum Song „Home“ von seiner im letzten Jahr erschienenden Song Sammlung „A Song For Every Moon“ präsentieren zu können. Der melancholische Clip, beleuchtet fast ausschließlich von Straßenlaternen und Neonschildern, nimmt uns mit auf Brunos erste US Tour und zeigt ihn auf der Bühne vor ausverkauften Häusern spielend, nachdenklich durch die Straßen ziehend, in Taxis durch unbekannte Städte fahrend und träumend von seiner Wohnung zu Hause in Camden. Das Video ist ein visueller Liebesbrief an das Leben auf Tour und fängt dabei sehr gut die Euphorie aber auch den Zweifel eines jungen Künstlers ein der plötzlich Abend für Abend in neuen Städten ausverkaufte Shows spielt. „Home“ ist Brunos dritte Zusammenarbeit mit dem Regisseur Louis Bhose der vor kurzem mit einem NME-Award ausgezeichnet wurde.
 mehr bei: melancholisches Video zu Home
 
MAD CADDIES mit Punk Rocksteady [vom 25.04.2018]
MAD CADDIES kündigen mit "Punk Rocksteady“ für den 15.06. ein ganz besonderes Release auf Fat Wreck an. In Zusammenarbeit mit Fat Mike (Produzent/spiritueller Begleiter) suchte sich die Band 12 ausgewählte Punk-Rock Songs der letzten 40 Jahre aus und spielten sie im neuen typischen "Ska/Reagge/Dub/Two Tone MAD CADDIES" Gewand ein.

Gecovert werden u.a. „Sorrow“ (Bad Religion), „She´s Gone“ (NOFX), Sleep Long (Operation Ivy), Some Kinda Hate (Misfits,) Jean Is Dead (Descendents). Einen ersten Eindruck bekommt man anhand der Version von „She“ (Green Day).
 mehr bei: She (Green Day)

 
A PERFECT CIRCLE kündigen Europa-Tourdaten an [vom 25.04.2018]
Sie sind immer gut für eine Überraschung: Gestern Abend war die amerikanische Alternative Rock-Kultband noch live in der TV-Show von Late Night-Talker Jimmy Kimmel zu sehen, heute kündigen A Perfect Circle pressfrische Auftrittsdaten für ihre im Herbst anstehende US- und Europa-Tour an:

01.06. Nürburgring, Rock am Ring
02.06. Nürnberg, Rock im Park
17.06. Berlin, Zitadelle (sold-out!)
13.12. Hamburg, Sporthalle (Neu!)

 
weitere Details zu Borgholm Brinner! 1 [vom 25.04.2018]
Es wird wärmer und endlich rückt auch die Festivalsaison näher. Zum ersten Mal überhaupt wird im Sommer, am 27. und 28. Juli 2018, das IN FLAMES-Festival namens BORGHOLM BRINNER auf dem Borgholm Fort der schwedischen Insel Öland abgehalten. Zahlreiche Acts konnten bereits bestätigt werden und heute wird ein weiterer Neuzugang angekündigt, sodass nur noch zwei Bühnenslots im Programm offen sind.

Die neueste Bestätigung zu dem starken Line-Up sind die Geister aus dem Norden - TRIBULATION. Mit ihrem vierten, im Januar erschienenen Album »Down Below« konnte das Quartett aus dem schwedischen Arvika Fans und Kritiker gleichermaßen mitreißen und im Sommer wird die Band eine große Bereicherung für das BORGHOLM BRINNER sein!

Außerdem können IN FLAMES verkünden, dass limitierte Tagestickets für Freitag und Samstag ab heute erhältlich sind.

Das aktuelle Line-Up für das IN FLAMES-eigene Sommerfestival BORGHOLM BRINNER liest sich wie folgt:
Freitag, 27. Juli:
IN FLAMES
RAISED FIST
DANKO JONES
COMEBACK KID
TBA

Samstag, 28. Juli:
IN FLAMES
BULLET FOR MY VALENTINE
GRAVEYARD
TRIBULATION
TBA

Sänger Anders Fridén verkündet: "Ich glaube, dass jede Band davon träumt, eines Tages solch einen Event machen zu können - zumindest für uns war es immer im Hinterkopf und endlich scheint die Zeit dafür gekommen zu sein. Ob es nun durch ein eigenes Festival ist oder nicht, es ist ein unbeschreibliches Gefühl, aus deiner Musik eine Gemeinschaft erschaffen zu haben und noch verrückter, die Möglichkeit zu bekommen, diese Community an einem Ort zusammenzubringen - mit all den Freunden gemeinsam Musik zu spielen, zusammen zu trinken etc. Und dann auch noch auf einem Schloss! Es wäre ja kein IN FLAMES-Festival, wenn es auf dem nächstbesten Berghügel stattfände. Es musste etwas Besonderes sein, mit dem wir uns bei allen Fans bedanken können, dass sie uns zwanzig Jahre lang zur Seite standen. Wir haben die weiteren Bands, die dort spielen werden, natürlich selbst ausgesucht und obwohl wir noch nicht verraten können, wer es ist, versprechen wir, dass Ihr nicht enttäuscht sein werdet!"

Seit ihrer Gründung in Göteborg im Jahr 1990, gelangen IN FLAMES sieben Einstiege in die Top 10 und zwei Nummer 1 Hits. Seit den Neunzigern sind sie bekannt als die Väter des Melodic Death Metals und prägende Kraft des “Gothenburg Sounds”, der vielen Genres den Pfad ebnete. Mit 12 Studioreleases und Millionen verkaufter Alben ist die Band zu einer unaufhaltsamen Kraft geworden, die bereits die Bühne teilte mit METALLICA, JUDAS PRIEST oder IRON MAIDEN und auf den größten Musikfestivals der Welt einen Headlineslot spielte. Das 2016 veröffentlichte »Battles« wurde von Howard Benson produziert und stieg in viele Top 10 Charts auf dem ganzen Planeten ein, darunter auch auf Nummer 6 in Deutschland.
 mehr bei: borgholmbrinner.se

 
LIK-Video zu Celebration of the Twisted [vom 24.04.2018]
Die Death Metal Bande LIK aus Stockholm, Schweden, hat soeben die dritte Single aus ihrem neuen Album 'Carnage', welches am 4. Mai über Metal Blade Records erscheint, rausgeballert.

LIK kommentieren das Video wie folgt: "Wir wollten mit dem Video ein Abbild davon zeigen, wie dunkel und stimmungsvoll Stockholm während eines ziemlich langen Winters, den wir hier im Norden gerne mal haben, sein kann. Es bringt uns in die richtige Stimmung um alte Schule Death Metal zu komponieren. Die Inspiration ist quasi immer direkt vor unserer Haustür. Diejenigen, die ihre Stockholm Death Metal Hausaufgaben gemacht haben, werden in dem Video einige wichtige Wahrzeichen wiedererkennen!"
 mehr bei: LIK-Video zu Celebration of the Twisted

 
PARKWAY DRIVE - neues Video Prey [vom 24.04.2018]
10 Tage vor dem Release ihres mittlerweile sechsten Albums "Reverence" auf Epitaph haben PARKWAY DRIVE zu ihrer neuen Single "Prey" ein Video veröffentlicht! Zuvor präsentierte das Quintett bereits die Clips zu "Wishing Wells" und "The Void“, die zusammen bereits über 4 Millionen Mal aufgerufen wurden.

Frontmann Winston McCall zum Album: "We took stock of what we had and realized what actually mattered. What we went through was horrendous. I hope Reverence is the kind of album that redefines what people expect of us, in the sense that you can now expect the unexpected. The time around we've taken more risks, and I don't think we've ever sounded more interesting."
 mehr bei: PARKWAY DRIVE - neues Video Prey

 
Details zum PEALS Album [vom 24.04.2018]
Die fünf Westfalen der PEALS senden mit einer kleinen Namensangleichung (Warum war bei den Peals da nochmal das December im Namen? ) einen schönen Gruß an den eigenen mal bunten, mal tristen und mal herausfordernden Alltag in einer immer wahnsinniger werdenden Welt und zeigen mit Ihrem neuen selbstbetitelten Album „PEALS“ diesem auf herausragende Art und Weise den Spiegel vors Gesicht.

Produzent Kurt Ebelhäuser hat die Band unter seine Fittiche genommen und schafft es mit den 11 Songs der Platte, die Energie und die kreative Bandbreite der Band auf beeindruckende Art und Weise zu bündeln. Das Ergebnis dieser Bandessenz repräsentiert die Maximen, für die die Band schon seit langem einsteht: Eigenständige Musik, die keiner Effekthascherei bedarf und in jeglicher Hinsicht das Zeug zum Prädikat „zeitlos“ vorweist. Die PEALS rocken und grooven sich unerwartet reif durch die knapp 40 Minuten und entziehen sich dabei jeglicher Form der Vergleichbarkeit. Der Gesang rutscht gekonnt in die Kopfstimme, der Groove setzt neben der ausgetüftelten Gitarrenarbeit große Ausrufezeichen. Einen ersten Eindruck gibt es mit dem Lyricvideo zur nach vorne treibenden Single „Radiation-Safe“ (ab jetzt als Instant Grat Track für Vorbesteller erhältlich), welches den Startschuss für das am 11. Mai angekündigte Album einläutet.

Einen sehr guten Eindruck bietet nun der 1. Teil eines sehr ausführlichen Making Of, das ab jetzt online zu sehen ist! Teil 2 und 3 folgen in den kommenden Wochen….

Wer wie die „PEALS“ so konsequent allen Konventionen trotzt und so selbstbewusst und eigenständig dann auch noch über das eigene Label veröffentlicht, der ist in der Tat „Radiation-Safe“ und darf sich auch mal ein kleines Denkmal ins Regal stellen. Dieses selbstbetitelte Denkmal ist ab sofort für alle vorbestellbar und wird auf folgenden Dates live vorgestellt:

05.05. DE - Recklinghausen – Frühlingsfest
11.05. DE - Geheimkonzert – Infos folgen!
25.05. DE - Gronau - ArtRock
26.05. DE - Sögel - Packhalle
01.06. DE - Hamburg - PoocaBar
02.06. DE - Düsseldorf – Pitcher
09.06. DE - Recklinghausen -ZweiTore Fest
 mehr bei: Making Of Teil 1

 
THE KIEZ: hohe Videokunst im Clip We Play [vom 24.04.2018]
Der Hamburger Schlagzeuger und Produzent Lucas Kochbeck und der aus Lincoln, Nebraska stammende Ex-Eagle Seagull Frontmann Eli Mardock wurden durch gemeinsame Freunde, die ganz genau wussten, dass sich die beiden musikalisch perfekt ergänzen würden, via Email einander vorgestellt.

Bei ihrem Sound greift alles wunderbar ineinander: elektronischer Lo-Fi, zerzauster Soul, Garagen-Rock eingeflößte Dance Beats und Shoe-Gaze-Gitarren. All diese Elemente wurden in ihrer Debüt EP "We Play“ großartig miteinander kombiniert. Das Resultat ist eine erstaunlich fokussierte und vollkommene Sammlung an Songs, die voll schüchterner Arroganz, jugendlichem Unwohlsein und Garage Psychedelika sind.

The Kiez ist im Kern eine Popband. Aber wie beim besten Party-induzierten Pop gibt es immer auch einen Hauch der Erkenntnis hin zum Unsagbaren. Ihr Debüt-Album "Love Is A Good Drug" wird 2018 durch Warner Music Germany veröffentlicht. Im Mai 2018 wird The Kiez als Vorband der Steaming Satellites auf 17 Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz live zu erleben sein.

Vorab erschien am 20.04. ihre neue Single „We Play“.
 mehr bei: THE KIEZ: hohe Videokunst im Clip We Play

 
PIANOS BECOME THE TEETH – exklusive Show [vom 23.04.2018]
Die Indie-Post-Hardcore-Band PIANOS BECOME THE TEETH kündigt eine exklusive Show in Deutschland an:
07.08.2018: Köln – MTC
 
OLIVIA CHANEY – neues Album [vom 23.04.2018]
Am 15.06. veröffentlicht Olivia Chaney ihr neues Album SHELTER über Nonesuch/Warner: London-based singer, songwriter, and multi-instrumentalist Olivia Chaney follows her 2015 Nonesuch debut, The Longest River, with Shelter, due June 15, 2018, on Nonesuch Records. The album was produced by Thomas Bartlett (David Byrne, Nico Muhly, The Magnetic Fields, Sufjan Stevens, The National, St. Vincent, Father John Misty, et al.) and features eight original songs, along with Chaney's interpretations of Purcell's "O Solitude" and Frank Harford and Tex Ritter's "Long Time Gone," first recorded by the Everly Brothers.
 mehr bei: Video IOU
 
THE DEAN WEEN GROUP - Album-Stream [vom 23.04.2018]
Am kommenden Freitag (27.04.) erscheint hierzulande das zweite Solo Album des Ween Sängers aka The Dean Ween Group mit dem Titel “Rock 2“. Das komplette Album streamt ab sofort. Dean Ween kommentiert:

“For 4 years now I have been in my studio recording all day and all night, every day and everynight when I’m not on tour. A song-a-day sounds far-fetched I know... we usually average at least 2 per day. Sorting through all of this has become a task unto itself, I still haven’t caught up or begun to catalog everything I’ve done since 1984 so there is a log jam in the filing and archiving process. This album is a snapshot of the fall of 2016——there have been a lot of tunes recorded before then and even more since then, but this is my second official solo album. These were written for this sole purpose and recorded with the entire lineup: the best band in the world, Ween -- Claude Coleman Jr., Dave Dreiwitz, and Glenn McClelland, also the other best band in the world, the lineup of the DWG -- Mike Dillon, Bill Fowler, Ray Kubian, Scott Rednor, and the other 50 members and usual suspects.“
 mehr bei: THE DEAN WEEN GROUP - Album-Stream

 
Northern Chaos Gods im Juli [vom 23.04.2018]
Am 6. Juli 2018 werden die norwegischen Legenden IMMORTAL ihr erstes Studioalbum seit »All Shall Fall« veröffentlichen. Die Band schmiedete »Northern Chaos Gods«, ein Album, das die Norweger direkt zu ihren Wurzeln zurückbringt. Der neue Longplayer enthält acht neue Tracks, die zusammen 45 Minuten gnadenlose Geschwindigkeit, eisige Kälte und massive Songs in der einzig wahren IMMORTAL Art präsentieren. Erneut war die Band darauf fokussiert, ihre Musik ohne jegliche Einflüsse der Außenwelt zu schreiben.

"Wir haben uns IMMORTAL und unserer eigenen musikalischen Vergangenheit für immer verschrieben. Es handelt sich um ein Konzeptalbum und ist der erste Schritt auf dem Weg, unsere Finsternis und Grundhaltung zurückzugewinnen - was IMMORTAL ausmacht und worum es seit den Anfängen ging. Loyalität gegenüber unseren Fans und unserer Geschichte bedeutet alles für uns. Endlich erklingen neue Songs von uns, vom Herz des Winters und aus dem Geiste von Blashyrkh, dem Reich aller Dunkelheit und Kälte."

Als ersten Vorgeschmack veröffentlichen IMMORTAL eine 7'' Vinylsingle mit ihrem neuen Song, dem Titeltrack 'Northern Chaos Gods', der strikt limitiert in 3 verschiedenen Vinylfarben erhältlich ist. Die digitale Version ist am 11. Mai erhältlich, während die physische Single am 25. Mai erscheint.

 
BUSTER SHUFFLE - We Fall To Pieces-Video [vom 22.04.2018]
Bereits Anfang Dezember veröffentlichte die britische Ska-/Rock'n'Roll-Band BUSTER SHUFFLE via Burning Heart Records ihr neues Album "I'll Take What I Want". Wer auf Bands wie Madness und den Babyshambles steht, wird auch von dem Quartett aus UK begeistert sein!

Einen Vorgeschmack auf die kommenden Live-Shows bietet das Video zur neuen Single "We Fall To Pieces". Nächste Woche wird die Band für 3 Shows nach Deutschland kommen, im Sommer stehen neben diversen Festivals auch eine ausgedehnte US-Tour mit The Mighty Mighty Bosstones an.

Headline-Shows:
27.04.2018: Hannover - Faust
28.04.2018: Hamburg - Monkeys
30.04.2018: Berlin - Bi Nuu

Festivals:
09.06.2018: Herne - Heisterkamp Open Air
23.06.2018: Dessau-Roßlau This Is Ska FestivalT
10.08.18: Tolmin (Slovenia)- Punk Rock Holiday
 mehr bei: BUSTER SHUFFLE - We Fall To Pieces-Video

 
zweite Amorphis-Single Wrong Direction [vom 22.04.2018]
Es dauert nicht einmal mehr einen Monat, bis die Melancholic Progressive Metaller AMORPHIS ihr mit Spannung erwartetes 13. Studioalbum »Queen Of Time« via Nuclear Blast auf den Markt bringen. Angesichts dieser nahenden Veröffentlichung hat die Band die epische Single 'Wrong Direction' veröffentlicht. Schaut Euch das dazugehörige Video an, in dem auch ihr langjähriger Texter Pekka Kainulainen zu sehen ist.
 mehr bei: zweite Amorphis-Single Wrong Direction
 
CARPARK NORTH mit Kindheitserinnerungen [vom 22.04.2018]
Die preisgekrönte dänische Rockband ist bekannt für ihre charakteristische Mischung aus Rock und elektronischem Sound mit eingängigen Refrains und energiegeladenen Live-Shows mit starker visueller Ausdruckskraft.

Carpark North aus Kopenhagen besteht aus Lau Højen (Gesang & Gitarre), Søren Balsner (Bass & Keys) & Morten Thorhauge (Schlagzeug).

Die Single „When We Were Kids“ erreichte auf Anhieb im dänischen nationalen Radio eine hohe Radiopräsenz. Sie erzählt eine emotionale Geschichte rund um Kindheitserinnerungen, eingehüllt in den klassischen emotionalen Carpark-North-Pop.

„'When We Were Kids' ist ein Tribut an unsere Kindheit und all die Träume, die wir damals hatten. Auf dem Gipfel des Berges in unserer Nachbarschaft zu stehen und unsere Gedanken zu den höchsten Höhen fließen zu lassen.“ sagt Lau Højen.

Dieser Song ebnet den Weg für die bevorstehende Veröffentlichung des Albums „Hope“, das am 01. Juni 2018 erscheinen wird.

Carpark North wird im September und Oktober 2018 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz touren.

Live:
28.09. Hamburg, Uebel & Gefährlich
29.09. Berlin, Privatclub
30.09. Leipzig, Moritzbastei
01.10. Stuttgart, Wizemann Club
02.10. CH-Zürich, Exil
04.10. Nürnberg, Z-Bau
05.10. A-Wien, Chelsea
06.10. München, Backstage Halle
07.10. Frankfurt, Zoom
09.10. Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld
10.10. Bochum, Rotunde
 mehr bei: When We Were Kids

 
neuer Song von LINDI ORTEGA [vom 22.04.2018]
Die kanadische Singer-Songwriterin LINDI ORTEGA wird hierzulande am 25.05. ihr neues Studioalbum - „Liberty" (Shadowbox Music Inc. / Membran) veröffentlichen. Mit "You Ain´t Fooling Me" präsentiert sie nun einen weiteren neuen Song.

Die Melodien und Arrangements des Konzeptalbums basieren auf der Arbeit des Oscar-Gewinners Ennio Morricone, der während des Schreibens und der Aufnahmen von Liberty zu Ortegas musikalischer Obsession wurde. Darüber hinaus engagierte sie den Nashville Produzenten Skylar Wilson (Justin Townes Earle, Rayland Baxter), nachdem sie ihre gemeinsame Begeisterung für Quentin Tarantino Filme entdeckte.

„Ich habe zuvor noch nie ein zusammenhängendes Album wie dieses geschrieben“, sagt Linda „Diese Aufnahme ist anders, da ich tatsächlich einen Schritt zurück mache, weicher bin, sodass ich mehr Nuancen in meinem Gesang zeigen kann, was eine willkommene Herausforderung war. Ich habe mich auch öfter für unvorhersehbare Akkordfolgen entschieden, die das Album musikalischer und interessanter klingen zu lassen.“

Live:
24.06.: Hamburg - Knust
25.06. Berlin - Privatclub
 mehr bei: You Ain t Fooling Me

 
weiterer Meditations-Album-Trailer [vom 19.04.2018]
Die Montréaler Melodic Death Metaller KATAKLYSM werden ihr neues Studioalbum »Meditations« am 01. Juni 2018 über Nuclear Blast Records veröffentlichen. Jetzt präsentiert die Band einen weiteren Album-Trailer, in dem Mastermind Maurizio Iacono über die Aufnahmen und die Produktion des neuen Albums spricht.
 mehr bei: weiterer Meditations-Album-Trailer
 
FOLLOW THE CIPHER - vierter Albumtrailer [vom 19.04.2018]
Vergesst alles, was war und alles, was ihr zu kennen glaubtet, denn nun bricht eine Formation mit einer derart gewaltigen Eruption aus den Weiten des Weltraums empor, die so phänomenal ist, dass es einem den Atem raubt. Unumstritten: FOLLOW THE CIPHER setzen neue Maßstäbe und läuten eine musikalische Ära ein, die diese Welt noch nicht erlebt hat! Ein in sich perfektes Gesamtkonstrukt zeichnet die Kunst der metallischen Schweden-Formation aus, die trotz ihrer stilistischen Vielfalt nahtlos ineinander greift: Erstklassige Musik, umwerfendes Charisma, innovative Konzeption, unvergessliche Live-Präsenz und eine unfassbar begabte Sängerin ergeben ein eindrucksvolles Ganzes, das stimmig bis ins letzte Detail überzeugt.

Bereits nächsten Monat werden FOLLOW THE CIPHER ihr selbstbetiteltes Debütwerk via Nuclear Blast veröffentlichen. Das dazugehörige Cover-Artwork wurde von Chris Rörland (SABATON) gestaltet.

Vergangene Woche hat die Band ihre neue Single 'Carolus Rex', die Gitarrist Ken Kängström bereits vor ein paar Jahren mit SABATON-Sänger Joakim Brodén geschrieben, entfesselt. Im vierten Albumtrailer verraten FOLLOW THE CIPHER nun weitere Hintergründe zum Song.
 mehr bei: FOLLOW THE CIPHER - vierter Albumtrailer

 
PALLBEARER mit Sommerterminen [vom 19.04.2018]
Das aus Arkansas stammende Doom-Quartett PALLBEARER freut sich bekanntgeben zu können, dass es diesen Sommer erneut für einige Clubshows über den großen Teich kommen wird. Abgerundet wird die Tour von einigen (teils bereits angekündigten) Festivalauftritten.

Losgelegt wird am 13. Juli in Hamburg. So geht es für PALLBEARER für 21 Club- und Festivalshows durch elf Länder, ehe die Reise am 16. August beim Summer Breeze in Dinkelsbühl ein Ende finden wird.

PALLBEARER kommentieren: „Wir freuen uns sehr darauf, erneut nach Europa zu kommen und vermutlich werden wir auch den ein oder anderen Song in der Setlist haben, den wir noch nie außerhalb der USA performt haben!“

Die Termine lauten wie folgt:
13.07. D Hamburg - Molotow Club
14.07. B Dour - Dour Festival
15.07. NL Nijmegen - Valkhof Festival
16.07. UK London - Islington Assembly Hall
17.07. UK Glasgow - Stereo
18.07. UK Leeds - Brudenell Social Club
19.07. UK Bristol - The Fleece
21.07. D Crispendorf - Chaos Descends Festival
23.07. I Mailand - Circolo Magnolia
24.07. SLO Tolmin - Metaldays
03.08. DK Kopenhagen - Vega
04.08. D Beelen - Krach am Bach
05.08. D Cottbus - Zum Faulen August
07.08. HR Primošten - SuperUho Festival
08.08. H Budapest - A38
09.08. CZ Jaroměř - Brutal Assault
10.08. D Sinzendorf - Void Fest
12.08. UK Derby - Bloodstock Open Air
14.08. D Wiesbaden - Schlachthof
15.08. CH Winterthur - Gaswerk
16.08. D Dinkelsbühl - Summer Breeze

 
das Debüt von Citizen Tim [vom 19.04.2018]
Na sowas - Citizen Tim heißt in Wirklichkeit gar nicht Tim, sondern Marco. Im Mai veröffentlicht der Saarländer sein Debüt "Hospital Breakfast Conversations" auf Midsummer Records, auf dem er auf den Pfaden von Songwritern wie Owen, Chris Conley oder Matt Pryor wandelt.

"At least we got a story to tell". Wer wie Citizen Tim in erster Linie Geschichtenerzähler ist, tut gut daran, auch selbst Geschichten zu erleben. Unterwegs geschieht das bekanntlich fast von allein. Darum hat Marco Kallenborn – wie der Singer/Songwriter im echten Leben heißt – sich nach dem Release seiner ersten EP "Human Circus" im Sommer 2016 zunächst auf seine Live-Präsenz konzentriert. Über 50 Shows mit Bands und Songwritern wie TRADE WIND, EAST CAMERON FOLKCORE, MATZE ROSSI oder SAM ALONE & THE GRAVEDIGGERS sind seitdem zustande gekommen. In allen Ecken Deutschlands trieb sich der Saarländer herum. Und hat dabei genug Erfahrungen gemacht, um nun sein erstes richtiges Album präsentieren zu können.

Mit "Swan Song" ist bereits ein erster Song aus dem Album erschienen.
 mehr bei: Swan Song Musikvideo

 
DEAFHEAVEN - neues Album im Juli [vom 19.04.2018]
Deafheaven kündigen für den 13.07. ihr viertes Studioalbum an, "Ordinary Corrupt Human Love“ ist der Nachfolger des hochgelobten 2015 Albums „New Bermuda“ auf Anti- Records. Weitere Infos:

On July 13, Deafheaven will release their highly anticipated fourth album, Ordinary Corrupt Human Love. The band’s second full-length for Anti-, Ordinary Corrupt Human Love follows 2015’s critically acclaimed New Bermuda.

Working again with producer Jack Shirley, Deafheaven have expanded their heavy, kinetic sound to bring in layered psychedelic vocals, jazz-inspired percussion, and intricate piano melodies. Ordinary Corrupt Human Love takes its title from Graham Greene’s The End of the Affair, reflecting a theme of hazy, yearning romanticism threaded throughout the album.

Ordinary Corrupt Human Love’s lead single “Honeycomb” further reveals Deafheaven’s literary sensibilities. With its lyrics referencing Argentinian writer Julio Cortázar (author of the stream-of-consciousness novel Hopscotch), the endlessly captivating track is accompanied by a video that shows glimpses of Deafheaven in the studio and captures their wanderings around San Francisco.

Formed in San Francisco in 2010, Deafheaven (vocalist George Clarke, guitarists Kerry McCoy and Shiv Mehra, and drummer Dan Tracy) made their debut with2011’s Roads To Judah and had an unexpected crossover hit with their 2013 sophomore effort Sunbather. Along with being praised as “one of the best albums of the year” by Stereogum, their third album New Bermuda was hailed as “a brilliant collision of beauty and despair” in Pitchfork’s Best New Music review.
 mehr bei: Honeycomb

 
MOTORJESUS – neues Album [vom 18.04.2018]
Vier Jahre sind seit dem letzten Album „Electric Revelation“ vergangen und nun melden sich MOTORJESUS mit einem Paukenschlag zurück: am 15.06.2018 erscheint ihr neues Album „RACE TO RESURRECTION“ über Drakkar / Souldfood! Schon jetzt könnt ihr das Lyric-Video zur ersten Single „King Collider“ bestaunen.
 mehr bei: Lyric-Video
 
Video zu We Fall To Pieces [vom 18.04.2018]
Bereits Anfang Dezember (08.12.2017) hat die britische Ska-/Rock'n'Roll-Band BUSTER SHUFFLE via Burning Heart Records ihr neues Album "I'll Take What I Want" veröffentlicht. Trotz des Ausstiegs gleich zweier Mitglieder ist die Band nach wie vor für ihr Storytelling bekannt und beliebt. Ihre Ost-Londoner Wurzeln merkt man dabei jeder Note an und auf ihren Konzerten bettelt das Publikum nicht selten um mehr. Wer auf Bands wie Madness und den Babyshambles steht, wird auch von dem Quartett aus UK begeistert sein! Eine Vorgeschmack auf die kommenden Live-Shows bietet das Video zur neuen Single „We Fall To Pieces“.
 mehr bei: Video We Fall To Pieces
 
neues SLAYER-Video-Interview [vom 18.04.2018]
SLAYER präsentieren die zweite Folge ihrer »SLAYER looks back on 37 years«-Videointerview-Serie. Dieses Mal erzählen Tom Araya und Kerry King von ihren ersten Shows, aber v.a. von ihrer allerersten Show als SLAYER: Wie nervös sie waren, dass ihre selbstgemachten Flashpots nicht funktioniert haben, wie sie eigentlich hätten sollen usw. Das Video bietet nicht nur altes Livematerial der Band, sondern zeigt auch einige selbstgemachte Flyer, mit denen sie ihre ersten Shows beworben hat. Damals waren SLAYER noch mit Tom Arayas Camaro und einem U-Haul-Anhänger unterwegs und weit von ihrem heutigen Tourstandard entfernt.
 mehr bei: neues SLAYER-Video-Interview
 
DIMMU BORGIR über neues Album [vom 18.04.2018]
Am 4. Mai veröffentlichen die Symphonic Black Metal Titanen DIMMU BORGIR nach achtjähriger Stille endlich ihr neues Studioalbum. »Eonian« kombiniert bombastische Epik mit dem Geist des norwegischen Black Metals der Neunziger und ist das mittlerweile zehnte Album des Trios. Heute veröffentlicht die Band den dritten Trailer, in dem Vokalist Shagrath und Gitarrist Silenoz über die Wahl des Albumtitels sprechen und ihre Arbeit mit dem polnischen Künstler Zbigniew M. Bielak, der ein extrem detailverliebtes Coverartwork für »Eonian« anfertigte.
 mehr bei: DIMMU BORGIR über neues Album
 
MAYDAY PARADE - neu bei Rise Records [vom 15.04.2018]
Die US-amerikanische Rock-Band MAYDAY PARADE hat passend zur Fertigstellung ihres sechsten Studioalbums bei Rise Records unterschrieben!

Sänger Derek Sanders dazu: "We are very happy to be teamed up with Rise Records for the release of our 6th full length album. Rise has done a fantastic job with their projects and it's clear that they are passionate about the music they help put out into the world. We appreciate the fact that they believe in our band still after all these years and we are so excited for everyone to hear what we've been working on. Thank you all!"

In den vergangenen zehn Jahren haben MAYDAY PARADE mehr als eine Million Alben verkauft. Vier ihrer Releases erreichten Zahlen von jeweils über 100.000 Einheiten, ihr bislang erfolgreichstes Album "A Lesson In Romantics" (2007) sogar über 500.000. Mehr als 60 ihrer Videos auf Youtube wurden über eine Million Mal angeklickt und allein in den USA beläuft sich die Anzahl der Streams auf über 350 Millionen.
 mehr bei: Announcement-Video

 
ERIK COHEN - im Herbst III auf Tour [vom 15.04.2018]
Deutschsprachiger Rock im internationalen Soundgewand: ERIK COHEN mit drittem Album auf Tour! Erik Cohen war seinen grenzenlosen musikalischen Ansätzen zum Trotz schon immer dem puren Geist des Rock verpflichtet. Dies kommt auf seinem aktuellen Album "III" nun auch in aller Deutlichkeit zum Tragen: Die Hosenbeine flattern wieder und das Nietenarmband hat auch noch lange nicht ausgedient. Uriger Metal trifft trotzige Hardcore-Anleihen, Alternative-Wellen türmen sich auf originären Punkrock eingängigster Prägung und breitbeinig-klassischer Stadionrock der späten Sechziger und frühen Siebziger Jahre wird keinesfalls verschmäht.

Kernige Leidenschaft, raue Intensität: Erik Cohen bringt ein weiteres, konstant auf höchstem Niveau rollendes Album. Frische Songs, die sich gerade live ihre individuellen Wege in Kopf und Beine bahnen.

ERIK COHEN Live 2018
27.04. Hagen a.T.W. - Stockrock
16.06. Marne - Stöfenpark Rock
04.08. Wacken - Wacken Open Air
25.10. Osnabrück - Kleine Freiheit
26.10. Leipzig - Naumanns
27.10. Nürnberg - Z-Bau
02.11. Dortmund - FZW
03.11. Köln - Gebäude 9
01.12. Flensburg - Volksbad
 mehr bei: neues Video

 
Mantar auf Cold Summer Tour 2018 [vom 15.04.2018]
Die monströse Black/Doom/Punk-Chimäre MANTAR haben ihre kommende Sommer-Live-Rundreise mit dem klangvollen Titel "Cold Summer 2018" angekündigt. Die Band arbeitet derzeit mit Hochdruck am Nachfolger zum 2016er Album »Ode To The Flame«. Weitere Details werden in Kürze bekanntgegeben.

MANTAR - Cold Summer 2018
24.05.2018 Maryland Deathfest, Baltimore, USA
01.06.2018 Rock im Park Nürnberg Germany
02.06.2018 Fortarock Nijmegen Netherlands
03.06.2018 Rock am Ring Nürburg Germany
05.06.2018 Kulturkneipe Walfisch Freiburg Germany
06.06.2018 Kulturladen Konstanz Germany
07.06.2018 Greenfield Festival Interlaken Switzerland
08.06.2018 Chronical Moshers Open Air Hauptmannsgrün Germany
09.06.2018 Scheune Dresden Germany
16.06.2018 Download Paris Brétigny-sur-Orge France
17.06.2018 Alter Schlachthof Lingen Germany
22.06.2018 Tons of Rock Halden Norway
23.06.2018 Umbaubar, Oldenburg Germany
24.06.2018 Graspop Dessel Belgium
29.06.2018 Tuska Open Air Helsinki Finland
01.07.2018 Fusion Festival Lärz Germany
11.07.2018 Eistnaflug Neskaupstaður Iceland
13.07.2018 Eulenglück Braunschweig Germany
14.07.2018 Dong Open Air Neukirchen-Vluyn Germany
27.07.2018 Metaldays Tolmin Slovenia
03.08.2018 Wacken Open Air Wacken Germany
05.08.2018 Sylak Open Air Saint-Maurice-de-Gourdans France
10.08.2018 Sonic Blast Moledo Moledo Portugal
12.08.2018 Bloodstock Derbyshire England
25.08.2018 Reload Festival Sulingen Germany

 
Slaughterday and Phantom Corporation - Severed Funeral/Belligerent Powers [vom 15.04.2018]
Slaughterday und Phantom Corporation veröffentlichen das Coverartwork und die Tracklist ihrer Split 7inch „Severed Funeral/Belligerent Powers“. Bei dieser 7inch trifft Crust auf Death Metal, und das auf eine absolut eigenständige Art und Weise. Deutschlands Death Metal Kommando Slaughterday tut sich hier mit dem Crust 5er Phantom Corporation zusammen - das Ergebnis ist eine starke Mischung extremer Musik. Die beiden PC Tracks sind nicht mehr und nicht weniger als "In-Your-Face" Riff-Attacken, Crust mit einer ordentlichen Portion Death und Thrash Metal- keine Überraschung mit Musikern von u.a. Dew- Scented und Weak Aside an Bord. Slaughterday steuern einen gleichermaßen brutalen wie atmosphärischen Song bei, der jetzt schon das Zeug zum Klassiker hat. Wieder einmal beweist die Band, dass sie definitiv zu den besten Acts der sogenannten " New Wave of German Death Metal" gehört. Veröffentlicht wird die handnummerierte Scheibe am 18.05.2018 über Bastardized Recordings und ist in drei Viny lfarben erhältlich: transparent (ltd. 58), grün (ltd. 112) und schwarz (ltd. 209). Pre-order starts soon!
 
Ashmedi als Protagonist in epischem Comic [vom 14.04.2018]
Seit dem Sommer 2017 hat Ashmedi, Gründer und Frontmann von MELECHESH zwei Reisen nach Armenien unternommen. Allerdings nicht als Teil einer Tour oder um Urlaub zu machen, sondern um an Metal Depots allererstem interaktiven Comic zu arbeiten, in dem es um MELECHESH und die vergessenen sumerischen Götter geht. Das 130-seitige epische Werk basiert auf echten Episoden aus Ashmedis Leben sowie nennenswerten Ereignissen, die sich in der Karriere MELECHESHs abspielten und verarbeitet zudem das Eingreifen dunkler Mächte, die durch die Musik der Band erweckt werden und Chaos im Land der Sterblichen zu verbreiten suchen.

"EMISSARY OF THE ANUNNAKI: The Tale of the Fire King" wird diesen Sommer erscheinen. Der interaktive Teil des Buches wird den Lesern die Möglichkeit geben, die Handlung zu beeinflussen und den Charakteren zu helfen, Entscheidungen in verschiedenen Situationen zu treffen. Des Weiteren wird es eine Audio Version geben, in der die Dialoge zu hören sind. Der Protagonist wird von Ashmedi selbst vertont, die verschiedenen weiteren Repräsentanten unterschiedlicher Generationen von armenischen Rock/Metal Musikern werden als Nebenrollen von professionellen Schauspielern gesprochen.

Laut Ashmedi fühlt es sich seltsam an, sich selbst als gezeichneten Charakter zu sehen. Er vergleicht es mit dem Hören seiner eigenen Stimme auf einer Aufnahme, die man zuerst nicht direkt erkennt. "To be drawn in a fictional graphic novel – in a different setting – the fantastical, mythological and mystical world of Sumerians, and the whole mythology that you hear in Melechesh songs, to be in it - it's quite fun! First time I saw it, I said 'This is really impressive!" so Ashmedi.

Held eines Comics zu werden mag beeindruckend klingen, jedoch versprechen die Schöpfer des Buches, dass Ashmedi und seine Band eine ganze Reihe heftige Abenteuer zu bestehen haben, bis sie einer sehr böswilligen Sumerischen Göttin des Krieges und der Passion, Ishtar, gegenüberstehen.

Metal Depot hat kürzlich den ersten offiziellen Teaser zum Comic veröffentlicht. Checkt das Video auf www.md-comics.com. Ab sofort kann man sich dort anmelden, um auf dem Laufenden zum Comic gehalten zu werden. Der Vorverkauf startet am 15. April über eine Kickstarter Crowdfunding Kampagne mit Early-Bird-Angeboten und limitiertem Merchandise.
 mehr bei: facebook.com/METALDEPOTcomics

 
FOLLOW THE CIPHER mit Carolux Rex [vom 14.04.2018]
Vergesst alles, was war und alles, was ihr zu kennen glaubtet, denn nun bricht eine Formation mit einer derart gewaltigen Eruption aus den Weiten des Weltraums empor, die so phänomenal ist, dass es einem den Atem raubt.

Unumstritten: FOLLOW THE CIPHER setzen neue Maßstäbe und läuten eine musikalische Ära ein, die diese Welt noch nicht erlebt hat! Ein in sich perfektes Gesamtkonstrukt zeichnet die Kunst der metallischen Schweden-Formation aus, die trotz ihrer stilistischen Vielfalt nahtlos ineinander greift: Erstklassige Musik, umwerfendes Charisma, innovative Konzeption, unvergessliche Live-Präsenz und eine unfassbar begabte Sängerin ergeben ein eindrucksvolles Ganzes, das stimmig bis ins letzte Detail überzeugt.

Es dauert nur noch vier Wochen, bis FOLLOW THE CIPHER ihr selbstbetiteltes Debütwerk am 11. Mai via Nuclear Blast veröffentlichen werden. Das dazugehörige Cover-Artwork wurde von Chris Rörland (SABATON) gestaltet.

Nach einigen Trailern gibt es mit 'Carolus Rex' die nächste Single zu hören. Vor einigen Jahren von Gitarrist Ken Kängström gemeinsam mit SABATON-Sänger Joakim Brodén geschrieben, hat der hymnische Track nun auch seinen Platz auf »Follow The Cipher« gefunden.

Ken kommentiert: „Ich bin dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, diesen Song mit Joakim Brodén zu schreiben. Der gemeinsame Schreibprozess hat uns viel Freude bereitet und die verschiedenen Parts sind quasi von alleine miteinander verschmolzen. Der Song nimmt für mich auf jeden Fall eine Sonderstellung ein.“
 mehr bei: FOLLOW THE CIPHER mit Carolux Rex

 
PALLBEARER veröffentlichen Dropout [vom 14.04.2018]
Das aus Little Rock, Arkansas stammende Doom-Quartett PALLBEARER hat einen brandneuen Track namens 'Dropout' veröffentlicht. Dies geschah im Rahmen des 53. Teils des Adult Swim-Single-Programms. Der Song wartet mit dem einzigartigen Doom/Prog Metal-Sound auf, für den die Band bekannt ist.

Die Band kommentiert: „Wir haben bislang fast immer Musik geschrieben, die als Teil eines Albums gedacht war, die klangliche und textliche Fäden bietet, um viele Elemente zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen zu lassen. Dieses Mal gab es jedoch keine Grenzen bei den Aufnahmen, weshalb wir die Möglichkeit hatten, verschiedene Themen zu erkunden und eine Direktheit zu entwickeln, die in unserem typisch "geräumigen" Kompositionsprozess eher nicht zum Vorschein gekommen wäre.“
 mehr bei: PALLBEARER veröffentlichen Dropout

 
Lyricvideo zur dritten Single Messiah [vom 14.04.2018]
Die New Yorker Heavy Metal-Kultband RIOT V steht kurz davor, ihr bereits 16. Studioalbum »Armor Of Light« am 27. April via Nuclear Blast zu veröffentlichen. Nun präsentiert die Band nun das Lyricvideo zur dritten Single 'Messiah'.

Don Van Stavern kommentiert: „Da »Thundersteel« sein 30-Jähriges feiert, wollte ich einfach einen Song mit derselben Stimmung schaffen! Der Track ist definitiv eine Art 'Thundersteel', jedoch mit 1.000 Meilen pro Stunde!“

Todd Michael Hall fügt hinzu: „Die Lyrics sollen die Spannung einfangen, die wir angesichts der Ankunft des Retters empfinden.“
 mehr bei: Lyricvideo zur dritten Single Messiah

 
DESERTED FEAR mit 7 Inch [vom 13.04.2018]
Die Thüringer Death Metaller DESERTED FEAR veröffentlichen ein 7 Inch Vinyl mit den Bonus Tracks ihres aktuellen Album „Dead Shores Rising“!

Die Band dazu: „Viele Vinylfreunde fanden es doof, dass es die beiden Bonustracks des DEAD SHORES RISING Digis damals nicht mit auf das Vinyl geschafft haben, auch digital sind diese nicht erhältlich. Deshalb haben wir uns also entschlossen eine limitierte 500er Auflage 7 Inches selbst zu produzieren und für das Cover hat uns kein geringerer als Mark Riddick ein fettes Artwork gezeichnet! Ein passendes T-Shirt gibt es auch dazu und natürlich setzen wir uns wieder hin und handnummerieren die Vinyls alle. :-)“

Seite A: A Morbid Vision
Seite B: The Path Of Sorrow (feat. Tomas Lindberg - At The Gates)
 mehr bei: desertedfear.de/index.php/shop

 
Venues ab sofort bei Arising Empire [vom 13.04.2018]
Die Deutschen Post Hardcore-Feinschmecker VENUES (ehemals als BREAK DOWN A VENUE bekannt) haben einen Vertrag mit Arising Empire geschlossen. Das Sextett aus der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart haben seit ihrer Gründung 2014 einigen Staub aufgewirbelt und sich sowohl auf Konserve als auch Live mit ihren schweißtreibenden, energetischen Shows einen Namen gemacht. Mit ihrem für das Genre einzigartigen Line-Up und ihren emotionalen, dennoch heftigen Songs, werden VENUES in kürzester Zeit die Erfolgsleiter nach oben schnellen.

Die Band kommentiert: "Wir sind überglücklich ab jetzt Teil der Arising Empire-Familie zu sein und könnten uns keinen besseren Partner vorstellen, um unser bald erscheinendes Debütalbum zu veröffentlichen! Das wird groß!" Die Band befindet sich derzeit am Feinschliff ihres ungeduldig erwarteten Debütalbums, das im Sommer 2018 erscheinen soll.
 mehr bei: Ignite-Clip

 
LANDMVRKS veröffentlichen neue Single [vom 13.04.2018]
Die aus Marseille, Frankreich stammenden Metalcore-Newcomer LANDMVRKS sind derzeit mit ihren Labelkollegen NOVELISTS auf Europatour. Passend dazu veröffentlicht die Band ihre neue Single 'Scars', die mit einem Gastsolo von NOVELISTS-Gitarrist Florestan Durand aufwartet, samt Musikvideo.

Die Band kommentiert: „'Scars' ist vermutlich unser bislang frischester und spannendster Song. Er verleiht unserem Sound eine neue Note, ohne jedoch zu vergessen, was LANDMVRKS ausmacht. Endlich touren wir mit unseren guten Freunden von NOVELISTS. Wir haben viele gemeinsame Fans, die schon lange darauf gewartet haben! Wir freuen uns, in ganz Europe unterwegs zu sein und dabei unsere neuen Singles 'Scars' und 'Fantasy' präsentieren zu können.“
 mehr bei: LANDMVRKS veröffentlichen neue Single

 
Dead Girls Academy veröffentlichen neues Video [vom 13.04.2018]
Am 15.06. erscheint das Debut-Album von DEAD GIRLS ACADEMY auf Victory Records. Heute wird das Video zum Track "No Way Out" veröffentlicht, der bereits zweiten Auskopplung aus "Alchemy".

DEAD GIRLS ACADEMY verstehen es geschickt Elemente von Motley Crue in erfrischendem Hard Rock unterzubringen, dies mit einer Prise Avenged Sevenfold und Black Veil Brides zu garnieren und das Resultat einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Orlando's "kill or be killed"-Erlebnis ist eine wahre Geschichte, die einem den Glauben zurückgibt: Da ist ein Typ, ein Rebell, der in Los Angeles im Post Motley Crue-Zeitalter aufgewachsen ist, eine Band gegründet hat, einen Plattenvertrag bekam, tourte und Tag für Tag den Rock'n'Roll gelebt hat - dann BÄM! Ein Busunglück und sein 20-something-Leben ist ruiniert. Michael Orlando wäre fast gestorben. In drei anstrengenden Jahren der rekonstruktiven Chirurgie und Reha war Michaels einzige Quelle der Inspiration der Traum einer zweiten Chance. Diese sollte er mit der Unterstützung seines besten Freundes Ronnie Radke (Falling In Reverse) auch bekommen, denn sie gründeten DEAD GIRLS ACADEMY.

Michael Orlando (Gesang) über das Album: “Alchemy was a labor of love eighteen months in the making and we cannot wait to get it out to you all. Our goal is for people to understand that this grew from genuine experience, that this isn’t some paint-by-numbers rock and roll nonsense. We went into the studio with the intention of creating something organic and came out with a monster of an album. These songs express our raw emotion and show the power of DEAD GIRLS ACADEMY’s determination to become one of the world’s top rock bands today.”
 mehr bei: Dead Girls Academy veröffentlichen neues Video

 
This Is Goodbye-Akustik-Video [vom 04.04.2018]
Die Alternative Rock/Metal-Band IMMINENCE hat ihr Zweitwerk namens »This Is Goodbye« im Frühjahr 2017 via Arising Empire veröffentlicht. Nachdem es dieses anschließend auf seiner eigenen Headlinetour, bei ausgewählten Festivals sowie auf einer zweiten Europatour mit seinen (SharpTone Records-)Labelkollegen von ALAZKA und ACROSS THE ATLANTIC vorgestellt hat, wird das schwedische Quartett ab Freitag dieser Woche erneut durch Deutschland ziehen - als Support der deutschen Alternative Metal-Überflieger EMIL BULLS. Heute dürfen sich Fans jedoch über die neue Akustikversion von 'This Is Goodbye', dem Titelsong ihres aktuellen Albums, freuen!
 mehr bei: This Is Goodbye-Akustik-Video
 
Sleepless In Phoenix-Musikvideo [vom 04.04.2018]
Erst vor wenigen Tagen (23.03.) haben BLESSTHEFALL ihr neues Album "Hard Feelings" via Rise Records veröffentlicht, jetzt lassen sie direkt das Musikvideo zu "Sleepless In Phoenix" folgen. Frontmann Beau Bokan:

"It was pretty awesome filming this video about Phoenix while we were actually in Phoenix. The whole concept is about a dude who buys a possessed TV and he can't get rid of it! We wanted sort of a Black Mirror/Twilight Zone vibe. Since the narrative and the performance are happening at the same time, you'll have to watch this multiple times to catch it all! This is one of the coolest videos we've ever made."
 mehr bei: Sleepless In Phoenix-Musikvideo

 
neuer Kataklym-Video-Trailer [vom 04.04.2018]
Die Montréaler Melodic Death Metaller KATAKLYSM werden ihr neues Studioablum »Meditations« am 1. Juni 2018 über Nuclear Blast Records zu veröffentlichen. Nun präsentiert die Band einen neuen Video-Trailer, in dem Stephane Barbe über die Bonus-DVD des neuen Albums spricht.

Die Live-DVD wurde während der "A Moment In Time" Tour am 21. Oktober 2017 in München aufgenommen. Auf dieser Tour wurden die beiden Klassiker-Alben »Shadows & Dust« und »Serenity in Fire« in voller Länge gespielt. Das ausverkaufte Konzert wurde von mehreren Kameras mitgeschnitten und später von Gitarrist JF Dagenais gemixt. Die DVD enthält außerdem Interviews mit den Bandmitgliedern über die Tour und das neue Album.
 mehr bei: neuer Kataklym-Video-Trailer

 
Black Rainbows Album im Vorab-Stream [vom 04.04.2018]
Bock auf ´ne Arschkicker-Mixtur aus Black Sabbath, Monster Magnet, Hawkwind und Fu Manchu, auf ´nen psychedelischen Heavy-Space-Rock-Sturm? Dann seid ihr bei den Kollegen von ROCK HARD genau richtig, denn dort gibt es exklusiv das neue BLACK RAINBOWS Album "Pandaemonium" im Vorab-Stream.

Italiens Stoner-Helden knüpfen perfekt an die Vorgänger an, zeigen sich zuweilen sogar noch einen Zacken heavier und servieren zudem mit ´Grindstone´ eine saucoole Doom-Sludge-Stoner-Suite (yeah!). Darüber hinaus sind die Gitarren von Bandkopf Gabriele Fiori dermaßen fuzzy as fuck, dass es ´ne wahre Freude ist. 100% Black Rainbows!
 mehr bei: Black Rainbows Album im Vorab-Stream

 
PRIMORDIAL veröffentlichen Track-By-Track-Video [vom 04.04.2018]
Die irischen Pagan-Metal-Götter PRIMORDIAL haben letzte Woche Freitag ihr neues Album 'Exile Amongst The Ruins' über Metal Blade Records veröffentlicht.

Die Aufnahmen fanden gemeinsam mit Produzent Ola Ersfjord, der schon das Live-Album 'Gods To The Godless' von 2016 betreute, in den Camelot Studios in Dubin statt, die sich gleich neben dem Proberaum der Band befinden.

PRIMORDIAL haben jetzt in Zusammenarbeit mit Regisseur Costin Chioreanu ein Video veröffentlicht, in welchem Sänger A.A. Nemtheanga detailliert auf die Texte sämtlicher auf 'Exile Amongst The Ruins' enthaltenen Songs eingeht.
 mehr bei: PRIMORDIAL veröffentlichen Track-By-Track-Video

 
WATCH THEM FADE Eons Apart-Stream [vom 03.04.2018]
WATCH THEM FADE präsentieren ihren zweiten Song „Eons Apart“ von ihrem am 13. April 2018 erscheinenden zweiten Album „Emptiness“, welches über Bastardized Recordings veröffentlicht wird.
 mehr bei: WATCH THEM FADE Eons Apart-Stream
 
Musikvideo von Council Of Wolves And Snakes [vom 02.04.2018]
Mit über 1.3 Million Youtube-Views von ihrer ersten Single 'Interdimensional Summit' haben die norwegischen Teufel von DIMMU BORGIR bewiesen, dass sie nach über 7 Jahren des Schweigens mit voller Wucht zurückgekehrt sind. Am 4. Mai liefern die symphonischen Black Metal-Meister ihr neues Album »Eonian«, doch schon jetzt präsentiert die Band ihre zweite Single.

Das experimentelle, mit folkloristischen Elementen angehauchte 'Council Of Wolves And Snakes' wagt einen Blick weit über den Tellerrand und zeigt, dass es 'keine Formel, kein absolutes Maß' für eine Band wie DIMMU BORGIR gibt, sondern der Weg sie manchmal in Richtungen führt, die sie selbst niemals erwartet hätten.

Vokalist Shagrath erklärt: "Es ist ein Song, der hervorsticht aus dem Rest des Albums, es ist DIMMU BORGIR in experimenteller Form - aber im Mittelteil des Stücks findet man auch eine Menge klassischer Black Metal-Parts. Wir sind eine Band, die nie Angst davor hatte, neue Richtungen einzuschlagen und uns künstlerisch auszutoben und somit ist dieser Song definitiv etwas anderes geworden."
 mehr bei: Musikvideo von Council Of Wolves And Snakes

 
Lyric-Video zu The Safety Of Disbelief [vom 02.04.2018]
LIGHT THE TORCH (vormals bekannt unter DEVIL YOU KNOW) veröffentlichten gerade ihr neues Album »Revival«. Zu Feier des Tages hat die Band außerdem das Lyric Video zum Song 'The Safety Of Disbelief' online gestellt.
 mehr bei: Lyric-Video zu The Safety Of Disbelief
 
Coven auf Tour [vom 02.04.2018]
Ganz ohne jeden Zweifel gibt es auf dieser Welt nur sehr, sehr wenige Frauen, die den Titel „okkulte Hohepriesterin“ verdient haben – Jinx Dawson, Frontfrau der legendären COVEN, ist eine von ihnen. In den späten 60ern gegründet, umgibt COVEN seit je her etwas Mystisches, Unnahbares und Einzigartiges. Jinx Dawson gilt als Muse und Wegbereiterin für Bands wie Black Sabbath, Black Widow oder King Diamond oder auch neuere Bands wie Behemoth oder Deicide. Im Juni kommt sie für einige Shows nach Deutschland:

COVEN
+ Dune Pilot
+ Sons Of Morpheus
13.06.2018 DE Hamburg, Logo
14.06.2018 DE Berlin, Bi Nuu
15.06.2018 DE München, Backstage Halle
16.06.2018 DE Lichtenfels, Paunchy Cats
18.06.2018 DE Frankfurt, Das Bett

 
Teaser-Video von Graveyard [vom 02.04.2018]
Die schwedischen Classic-Rock-Connoisseure GRAVEYARD haben einen Teaser zum kommenden Musikvideo der ersten Single, 'Please Don't', vom ungeduldig erwarteten Comeback-Album, »Peace«, veröffentlicht.

Das Album ist ab sofort in verschiedenen Formaten vorbestellbar. Die Nuclear Blast Mailorder Edition wird sowohl die CD als auch eine rote 7" Vinyl mit 2 exklusiven, bisher unveröffentlichten Non-Album-Tracks ('Headache City' & 'Something Else') beinhalten. Außerdem wird es als Digipack CD sowie auf schwarzem, gelbem, beigem, türkisem sowie transparentem Vinyl erscheinen.
 mehr bei: Teaser-Video von Graveyard

 
JOSH ROUSE - exklusive Show am 17.04. in Berlin [vom 01.04.2018]
11 Alben hat der US Songwriter bereits veröffentlicht und man darf attestieren, dass Wiederholungen eher nicht sein Ding sind. Und so auch auf Album Nr. 12, diesmal eindeutig 80's geprägt, welches am 13.04. erscheint. Und wieder haut er einem wunderbare Melodien um die Ohren, begleitet von hervorragendem, niemals eintönigem Songwriting. Am 17.04. spielt er eine exklusive Show in Berlin, in der Kantine am Berghain.
 
THE FLESHTONES - Tour im April [vom 01.04.2018]
THE FLESHTONES kennen einige vielleicht als "The Kings of Garage Rock", andere dagegen als "America's Garage Rock Band" - sicher ist aber, dass die Band zu den am härtesten arbeitenden aller Zeiten gehört. Ihre Karriere umfasst bereits 40 Jahre, wobei die vier Herren besonders in der letzten Dekade sehr viel neue Musik geschrieben haben. Im April werden THE FLASHTONES damit ausgiebig durch den deutschsprachigen Raum touren. Gleich zwölf Konzerte wurden bestätigt:

19.04.2018: Essen - Freakshow Bar
20.04.2018: Kempten - Kulturetage Skylounge
21.04.2018: Stuttgart - Keller Klub
22.04.2018: Bern (CH) - Rössli Bar
23.04.2018: Aachen - Musikbunker
24.04.2018: Köln - Sonic Ballroom
25.04.2018: Frankfurt - Yachtklub
26.04.2018: Münster - Gleis 22
27.04.2018: Wilhelmshaven - Kling Klang
28.04.2018: Helgoland - Rock N Roll Butterfahrt
30.04.2018: Berlin - Wild at Heart
01.05.2018: Hamburg - Hafenklang

 
CHRISTOPHER PAUL STELLING - Tour im Mai [vom 01.04.2018]
Im Zuge seiner ausgedehnten EU-Frühjahrstour wird CHRSTOPHER PAUL STELLING im Mai auch sechs Konzerte in Deutschland spielen. Sein aktuelles Album "Itinerant Arias" erschien im Mai 2017 via ANTI-.
03.05.2018: Berlin - BaumhausBAr
04.05.2018: Witten - Roxi
05.05.2018: Schwerin - Angler II
23.05.2018: Stuttgart - Silent Friday
26.05.2018: Duisburg - Tempel Folkfest
28.05.2018: Recklinghausen - Recklinghauser
 
oben
Platte der Woche:

Die letzten Reviews:

  Impending Doom
  Astpai
  Deafheaven
  Lifetaker
  Slaughterday

Interviews/Stories:

  Astpai
  Impending Doom
  Mayday Parade

Shows:

  21.07. Deserted Fear - Weil Am Rhein
  21.07. Kmpfsprt - Munster
  21.07. Krahe - Mullrose
  21.07. Martha - Munster
  22.07. Martha - Berlin